Ab in die Klinik bei leichten Blessuren?: Patientensteuerung sorgt für kontroverse Debatte
Immer mehr Patienten in Deutschland betrachten das Krankenhaus als natürliche Anlaufstation auch bei geringem ärztlichen Behandlungsbedarf.

Leserkommentare [2]

[25.10.2017, 08:58:12]
Dr. Manfred Krüger 
Guter Vorschlag! 
Sehr geehrte Frau Lommler-Thamer, Ihrem Vorschlag kann man nur uneingeschränkt zustimmen, denn wenn es etwas kosten würde, würde der Ansturm von Bagatellfällen auf die Notfallambulanzen der Krankenhäuser schlagartig fast gegen Null gehen. zum Beitrag »
[24.10.2017, 15:22:23]
Martina Lommler-Thamer 
Ab in die Klinik bei leichten Blessuren? Patientensteuerung sorgt für kontroverse Debatte 
Einfache Lösung: Die Patienten die in die Notfallambulanz gehen ohne Einweisung von Hausarzt, müssen 20€ bezahlen. Gehen sie zum ÄND, ist dies kostenlos. zum Beitrag »