Studie aus Kalifornien: Cannabis und Sex - Das scheint zu passen
Ist es eine gute Idee, vor dem Traum-Date erstmal einen Joint zu rauchen? US-Forscher haben sich Zahlen dazu angeschaut.

Leserkommentare [1]

[01.11.2017, 00:42:13]
Dr. Dr. Stefan Graf 
Quod erat expectandum! 
"...Männer und Frauen zwischen 25 und 45 Jahren hatten darin Angaben zu ihrem Cannabis-Konsum im Vorjahr und der Sex-Häufigkeit gemacht."
Es handelt sich also um eine reine Befragungsstudie. Würde wirklich irgendjemand von einem solchen "Studiendesign" erwarten, dass sich ein "Kiffer" zu Libidoverlust, schlechtem oder seltenem Sex bekennt?
Jedes andere Ergebis hätte aufhorchen lassen. Wer Cannabis raucht, wird jede Gelegenheit nutzen, seinen Konsum schön zu reden. Der Konsument.der preisgibt,"seit ich Cannabis rauche, läuft sexuell nichts mehr", dürfte eine Rarität sein - egal ob`s zutrifft oder nicht.  zum Beitrag »