Ärzte Zeitung, 11.07.2014

Diabetes

Management-System mit Messgerät kommt im Herbst

Neu-Isenburg. Das ab Herbst lieferbare Diabetes Management System Accu-Chek® Connect besteht aus einem Blutzuckermesssystem, einer passenden Smartphone-App mit Bolusrechner und einer Online-Plattform.

Die Messwerte werden automatisch auf das Smartphone sowie an das Onlineportal übertragen, was ohne separate Installation möglich ist. Patienten können Zugriffsrechte individuell freigeben, um etwa das Diabetesteam oder Familienangehörige einzubinden.

Mit dem Handy lassen sich zudem Fotos von Mahlzeiten aufnehmen und im elektronischen Tagebuch speichern. So lässt sich nachträglich überprüfen, ob Kohlenhydratschätzungen und Bolusabgaben korrekt waren.

Patienten können die Blutzuckerwerte mit einer SMS-Funktion versenden: Insbesondere Eltern können so die Werte ihres Kindes im Auge behalten. (eb)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Parodontitis als Risikofaktor für Krebs?

Ist eine Zahnbettentzündung ein Risikofaktor für bestimmte Krebsarten? Innerhalb einer großen Gruppe Frauen in der Menopause haben Forscher deutliche Zusammenhänge gefunden. mehr »

3-D-Druck ersetzt Gips-Zahnabdrücke

Die 3-D-Technologie hat längst Einzug in die Medizin gehalten. In München gibt es eine volldigitale Kieferorthopädie-Praxis. Vom Scan bis zum 3-D-Druck des Zahnmodells läuft alles digital. mehr »

Hilfe für die Seele gefordert

Eine Krebsdiagnose ist ein Schock. Die Psychoonkologie soll helfen. Aber die Unterstützung ist wenig bekannt und unterfinanziert. mehr »