Ärzte Zeitung online, 10.05.2016

Insulin-Therapie: Hilfe für Flüchtlinge

Eine Insulin-Therapie erfordert Selbstdisziplin. Wichtige Informationen können im Alltag übersehen werden. Unsere Patienten-Information fasst die wichtigsten Punkte einer Insulin-Therapie in Stichworten zusammen - auf Deutsch und auf Arabisch. Damit sind die Infos auch für viele Flüchtlinge nutzbar.

Exklusiv für Ärzte und Apotheker
 
Was sind die idealen Zeitpunkte für die Insulin-Injektion, wie sollten die Mahlzeiten eingenommen werden, was ist bei der Blutzuckermessung zu beachten, was sind Warnzeichen einer drohenden Unterzuckerung und wie soll das Insulin gelagert werden? Dies sind die Punkte, auf die es in der Patienten-Information stichwortartige Antworten gibt. Die Patienten-Info kann auf Deutsch und auf Arabisch herunter geladen werden.
 
Patienten-Info auf Deutsch Patienten-Info auf Arabisch
Patienten-Info auf Deutsch Patienten-Info auf Arabisch
Topics
Schlagworte
Patienteninformationen (35)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Was schützt wirklich vor der prallen Sonne?

Auch beim Sonnenschutz setzen immer mehr Menschen auf Naturprodukte. Forscher haben die Schutzwirkung von Samen und Ölen untersucht - mit zwiegespaltenem Ergebnis. mehr »

"Abwarten und Teetrinken geht nicht mehr"

Unser London-Korrespondent Arndt Striegler beobachtet die Brexit-Verhandlungen hautnah - und ist verwundert über die May-Regierung, während die Ärzte immer mehr in Panik verfallen. mehr »

Pflege bleibt Problembereich

Der Abrechnungsbetrug im Gesundheitswesen ist 2016 drastisch zurückgegangen. Die erweiterten Kontrolloptionen der Leistungsträger müssen aber erst noch Wirkung zeigen. mehr »