1.  Darmkrebs: Häufige Fragen auf einen Blick

[02.05.2012] Hier finden Sie in aller Kürze Antworten auf die wichtigsten Fragen zum Thema Darmkrebs.  mehr»

2.  Dickdarmkrebs-Screening: Angebote und Vorteile

[02.05.2012] Da die Häufigkeit von Dickdarmkrebs mit dem Lebensalter deutlich ansteigt, bieten die gesetzlichen Krankenkassen ab dem 50. Lebensjahr Früherkennungsuntersuchungen an. Die effektivste Methode ist die Darmspiegelung.  mehr»

3.  Darmkrebs vorbeugen: Checks und gesundes Verhalten senken das Risiko

[02.05.2012] Aller guten Dinge sind drei - auch in der Darmkrebsvorsorge. Gesunde Ernährung, günstige Lebensgewohnheiten und regelmäßige Vorsorgeuntersuchungen sind die Bausteine der Prävention.  mehr»

4.  Was sollten Frauen während Schwangerschaft und Stillzeit beachten?

[11.04.2012] Rheuma und Kinderwunsch? Das muss sich heute dank moderner Behandlungsmethoden nicht mehr ausschließen. Die Deutsche Gesellschaft für Rheumatologie e.V. fasst die aktuellen Erkenntnisse zusammen.  mehr»

5.  Impfempfehlungen bei entzündlichem Rheuma

[11.04.2012] Vorbeugen schützt vor Krankheit. Schutzimpfungen können dabei helfen. Aber gilt das auch für Rheumapatienten und wenn ja, welche Ausnahmen gibt es zu beachten?  mehr»

6.  Vegetarisch essen: Für Kinder gesund?

[10.04.2012] Brauchen Kinder Fleisch, um groß und stark zu werden? Nein, nicht unbedingt, ist die Meinung von Ernährungswissenschaftlern. Eine vegetarische Ernährung ist ausreichend und ausgewogen, solange auch Milch, Milchprodukte und Eier einbezogen werden.  mehr»

7.  Folsäure & Co. von Schwangeren oft falsch dosiert

[10.04.2012] Mit der Schwangerschaft wächst meist der Appetit, weil auch das heranwachsende Kind seinen Anteil fordert. Eine abwechslungsreiche Ernährung genügt in der Regel, um für ein gesundes Wachstum des ungeborenen Kindes zu sorgen. Doch bei einigen Mineralien wie Jod und Eisen sowie beim Vitamin Folsäure  mehr»

8.  Ist alles erlaubt, was schmeckt?

[10.04.2012] Für die körperliche und geistige Entwicklung von Kindern und Jugendlichen ist die Ernährung ein wichtiger Faktor. Kein Wunder, dass sich viele Eltern Sorgen machen, wenn ihre Kinder lieber Fast Food und Fertigprodukte essen statt "Gesundes".  mehr»

9.  Krank essen oder gesund speisen?

[10.04.2012] Richtig zu essen ist für Sie eine Wissenschaft? Falls Sie von ständig wechselnden Ernährungsempfehlungen verunsichert sind, seien Sie zunächst unbesorgt: Sich krank zu essen ist bei einer nicht allzu einseitigen Ernährung kaum möglich. Einige Empfehlungen haben wir trotzdem für Sie.  mehr»

10.  Kohlenhydrat-Tage senken den Blutzucker

[04.04.2012] Kohlenhydrat-Tage sind eine moderne Variante der Hafer-Reis-Obst-Tage. Sie können die Stoffwechsellage von Menschen mit Typ-2-Diabetes verbessern.  mehr»