Ärzte Zeitung, 29.06.2010

TIPP DES TAGES

Sichern Sie sich auf Dauer Ihre QZV!

Am 1. Juli wird alles neu beim Ärzte-Honorar. Die "freien Leistungen" werden künftig zu "qualifikationsgebundenen Zusatzvolumen" (QZV). Wer sich als Praxischef ein QZV auf Dauer für seine Praxis sichern will, muss die betreffende Leistung, zum Beispiel Akupunktur, Sonografie oder Langzeit-EKG, mindestens einmal in jedem Quartal erbringen. Das Bezugsquartal ist für QZV immer das Vorjahresquartal. Das heißt: Wer im kommenden Quartal eine Leistung aus dem QZV erbringt, sichert sich damit die Zuteilung dieses QZV für III/2011. Rechnen Sie also jede erbrachte Leistung exakt ab!

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Neuropathie-Test 2.0 – Handy-Vibration ersetzt Stimmgabel

Es genügt ein Handy mit Vibrationsfunktion: An den Fuß eines Diabetespatienten gehalten, zeigt es Forschern zuverlässig an, ob dieser an einer peripheren Neuropathie leidet. mehr »

Pflegerat fordert 50.000 Stellen für die Krankenhäuser

Was hat die Pflegepolitik bewirkt? Die Meinungen sind gespalten: Gesundheitsminister Gröhe lobt die Erfolge der Koalition in der Pflegepolitik. Der Pflegerat hält dagegen. mehr »

Bluttest erkennt acht Krebsformen gleichzeitig

Ein universeller Bluttest auf Krebs zur Früherkennung: Dieser Vision sind US-Forscher jetzt einen Schritt nähergekommen. mehr »