Ärzte Zeitung, 16.08.2011

TIPP DES TAGES

Bei Kindern Haare auf Zecken sichten

Forscher sind in Bayern in insgesamt neun städtischen Grünanlagen auf Zecken gestoßen. Auch in anderen Regionen Deutschlands dürfte es ähnlich aussehen, teilt das bayerische Landesamt für Gesundheit- und Lebensmittelsicherheit mit.

Damit wird das Absuchen auf Zecken nicht nur nach einem Waldbesuch, sondern auch nach einem Aufenthalt auf einer städtischen Wiese wichtig. Dabei kommt es immer darauf an, wer auf Zecken untersucht wird: Bei Erwachsenen sitzen die Tiere zu 60 Prozent an Unterschenkel und Knie, bei Kindern hingegen zu etwa 50 Prozent an Kopf und Hals.

Bei Kindern müssen daher besonders die Haare untersucht werden. Darauf sollten die Eltern immer achten.

Topics
Schlagworte
Tipp des Tages (496)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Tumorpatienten bei Schmerztherapie unterversorgt

Viele Krebskranke erhalten keine adäquate Schmerztherapie. Das hat eine erste Analyse der Online-Befragung "PraxisUmfrage Tumorschmerz" ergeben. mehr »

ADHS-Arznei lindert Apathie bei Alzheimer

Eine Therapie mit Methylphenidat kann die Apathie bei Männern mit leichter Alzheimerdemenz deutlich zurückdrängen. mehr »

Zehn Jahre "jünger" durch Sport

Wer Sport treibt, ist motorisch gesehen im Schnitt zehn Jahre jünger als ein Bewegungsmuffel. mehr »