Ärzte Zeitung, 25.08.2011

TIPP DES TAGES

Teilkasko kommt für Brandschäden auf

Werden Praxisautos Opfer von Brandanschlägen, wie sie derzeit in Berlin grassieren, ist die Teilkasko in der Regel in der Pflicht, die Kosten für die Brandschäden zu übernehmen. "Entgegen einiger Stimmen in der öffentlichen Diskussion deckt die Teilkaskoversicherung alle Kosten für am Fahrzeug entstandene Schäden, die durch Feuer verursacht werden", erklärt Klaus-Heribert Doch, Kfz-Schaden-Experte bei der Gothaer. Dies gelte auch dann, wenn beispielsweise ein neben dem Fahrzeug des Versicherungsnehmers abgestelltes Auto brenne und dieses durch die Hitze des Feuers versengt werde, wie es gegenwärtig in Berlin oft der Fall sei.

Topics
Schlagworte
Tipp des Tages (496)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Was schützt wirklich vor der prallen Sonne?

Auch beim Sonnenschutz setzen immer mehr Menschen auf Naturprodukte. Forscher haben die Schutzwirkung von Samen und Ölen untersucht - mit zwiegespaltenem Ergebnis. mehr »

"Abwarten und Teetrinken geht nicht mehr"

Unser London-Korrespondent Arndt Striegler beobachtet die Brexit-Verhandlungen hautnah - und ist verwundert über die May-Regierung, während die Ärzte immer mehr in Panik verfallen. mehr »

Pflege bleibt Problembereich

Der Abrechnungsbetrug im Gesundheitswesen ist 2016 drastisch zurückgegangen. Die erweiterten Kontrolloptionen der Leistungsträger müssen aber erst noch Wirkung zeigen. mehr »