Morbus Crohn

CME-Punkte bis zum 20. September 2015 sichern mit dem Modul: Chronisch-entzündliche Darmerkrankungen: Aktuelles zu Diagnose, Klassifikation und Therapie

1.  Morbus Crohn bekämpfen: Forscher erproben neue Strategien

[27.07.2016] Grundlagenforscher und auch klinische Forscher sind auf der Suche nach wirksamen Anti-Zytokin-Strategien, die über TNF-Antikörper hinaus gehen. Und sie sind fündig geworden.  mehr»

2.  Morbus Crohn: Fibrotischer Darm wird wieder weich

[22.07.2016] Intestinale Fibrosen sind prinzipiell reversibel. Derzeit werden Diagnosetechniken und Behandlungsoptionen entwickelt.  mehr»

3.  Abrechnungs-Tipp: Quasi-Analogziffer in EBM und GOÄ

[21.07.2016] Die Abgrenzung des M. Crohn zu anderen chronisch entzündlichen Darmerkrankungen ist nicht immer einfach. Helfen kann hier der Lactulose-Mannitol-Test. Das Prinzip dieses Tests basiert auf der Messung zweier nicht-metabolisierbarer Zucker, der Lactulose und dem Mannitol.  mehr»

4.  Chirurgie: Späte Op, komplizierter Verlauf

[20.07.2016] Bis zu 80 Prozent der M. Crohn-Patienten werden mindestens einmal operiert.  mehr»

5.  Heterogene Ergebnisse: Stuhltransfer ist weiterhin experimentell

[20.07.2016] Der vieldiskutierte Stuhltransfer gilt bei chronisch entzündlichen Darmerkrankungen bislang als experimentelle Therapie. Denn im Moment existieren lediglich Erfahrungen aus kleinen Fallserien, bevorzugt bei Colitis ulcerosa, noch weniger bei Crohn-Patienten.  mehr»

6.  Morbus Crohn: Zähes Ringen um die optimale Therapie

[20.07.2016] Neue medikamentöse Optionen werden die Therapie bei M. Crohn weiter verändern. Gastroenterologen hoffen, strukturelle Darmschäden künftig besser als bislang unterbinden zu können.  mehr»

7.  Morbus Crohn: Optionen für eine Therapie nach Maß

[01.07.2015] Crohn-Kranke brauchen eine an ihren individuellen Krankheitsverlauf adaptierte Therapie. Forscher suchen auch deshalb nach Prädiktoren für einen milden - oder für einen komplizierten - Krankheitsverlauf.  mehr»

8.  Azathioprin: Stellenwert definiert

[01.07.2015] Welchen Stellenwert haben Azathioprin und sein Metabolit6-Mercaptopurin in verschiedenen Indikationen bei Patienten mit M. Crohn? Gastroenterologen haben dazu Stellung genommen.  mehr»

9.  M. Crohn: Biologika punkten in neuen Studien

[01.07.2015] Beim Gastro Update wurden neue Studien zu Biologika bei M. Crohn diskutiert.  mehr»

10.  Labor: Fäkale Marker unterstützen die Diagnostik

[01.07.2015] Der Stellenwert fäkaler Parameter bei der initialen M. Crohn-Diagnostik liegt in der Abgrenzung funktioneller Störungen.  mehr»