Wenn Kokain auf Brust und Herz schlägt

Down nach dem High: Ein junger Mann kommt mit Brustschmerzen in die Notaufnahme, er hat am Tag zuvor Kokain konsumiert. Die Diagnostik ergibt einen überraschenden Befund. mehr »

Immer mehr BU-Fälle durch die Psyche

Der lange Arm der Leistungsgesellschaft oder einfach bessere Diagnose? Eine sprunghaft steigende Anzahl von Arbeitnehmern scheidet wegen psychischer Probleme vorzeitig aus dem Berufsleben aus. mehr »

Fehlerquelle Entlassbriefe

Unbekannte Abkürzungen und Therapieempfehlungen, die nicht zum Befund passen: Eine Umfrage unter Hausärzten deckt Verbesserungspotenzial in Entlassbriefen auf. mehr »

Paracetamol bei Senioren wohl ganz sicher

Paracetamol ist "ein sicheres Schmerzmittel erster Wahl" bei älteren Patienten, so französische Forscher in der lange währenden Diskussion um das Schmerzmittel. Ausnahme: Senioren mit Diabetes. mehr »
Meinung

Regierung will Pflegeangehörige finanziell schonen

Wer weniger als 100.000 Euro pro Jahr verdient soll laut „Unterhaltsentlastungsgesetz“ nicht mehr für die Pflegeheimkosten der Eltern zahlen müssen. mehr »

Der Kompromiss, die Pflegeversicherung und die Baustelle

Mit parlamentarischen Finten erreichte Norbert Blüm sein Ziel: Die Pflegeversicherung konnte 2005 starten. Doch Blüms "fünfte Säule" ist selbst altersschwach. mehr »

Kinderärzte wollen Impfregister

Die Impfquoten sind zu niedrig. Das größte Problem: nicht etwa Impfskeptiker, sondern das profane Terminmanagement, so der Verband der Kinderärzte. Anvisierte Lösung: ein Impfregister; die Alternative: Impfpflicht. mehr »

Im Alter gelten andere Regeln für TSH

Die Substitution mit Schilddrüsenhormonen soll bei Patienten mit einer Hypothyreose in hohem Lebensalter unter spezifischen Voraussetzungen erfolgen. Es gelten andere Normwerte als bei jüngeren Patienten. mehr »

Arzneimittel per Kontaktlinse verabreichen

Medikamente per Kontaktlinse: An einem solchen Konzept arbeiten internationale Forscher. Die Wirkstoffe werden an die Innenseite der Linse geheftet – mithilfe eines besonderen Stoffes. mehr »

Die Mühen des Abspeckens lohnen sich!

Adipositas hat von allen bekannten Risikofaktoren für Typ-2-Diabetes den stärksten negativen Effekt. Wer sehr viel abnimmt, kann es sogar schaffen, dass der Diabetes verschwindet. mehr »

Europa im Kampf gegen Krebs bei Kindern

Forschungsprojekte in der pädiatrischen Onkologie sind komplex und teuer. Helfen könnte die Europäische Union: Sie will die Forschung zu Kinderkrebs stärker fördern. Deutschland könnte die Speerspitze bilden. mehr »

Unsichere TI-Anschlüsse in vielen Praxen?

Sind die Installationen der Telematikinfrastruktur nicht immer so fachmännisch ausgeführt wie sie sein sollten? Die gematik nimmt entsprechende Sorgen von Ärzten ernst. mehr »

Montgomery für E-Zigaretten-Werbeverbot

Keine Schlupflöcher: Der Chef der Bundesärztekammer setzt auf ein umfassendes Werbeverbot für alle Rauchprodukte. mehr »

So nerven Geräusche weniger

Rattern, kreischen, quietschen: Lärm nervt. Aber dabei geht es nicht nur um die Lautstärke. Eine neue Lärmsimulation soll helfen, die nervigsten Bestandteile aus dem Verkehrslärm herauszufiltern. mehr »