Sport nach Infarkt kann Leben retten

Wer nach einem Herzinfarkt sportlich aktiv wird oder bleibt, sorgt dafür, dass seine Überlebenschance sich deutlich erhöht, so eine Studie frisch von der EuroPrevent 2018. mehr »

TK-Versicherte erhalten E-Akte

Die Techniker Krankenkasse hat mit TK-Safe ihre bundesweite elektronische Gesundheitsakte vorgestellt. Patientenschützer und die Verbraucherzentralen pochen auf hohe einheitliche Standards. mehr »

Diese Keime machen Kliniken zu schaffen

Klinikpatienten haben einer Umfrage zufolge die größte Sorge, mit einem multiresistenten Keim infiziert zu werden. Häufig eine mediale Dramatisierung, findet ein Hygieneexperte. Einige Erreger bereiten aber Kopfzerbrechen. mehr »

Cannabis – das heiße Eisen in der Praxis

Cannabis auf Kassenkosten, da herrscht auch nach einem Jahr noch keine Routine in deutschen Arztpraxen: Verunsicherte Politiker, gespaltene Ärzteschaft und klagende Patienten. Ein Überblick über den Status Quo. mehr »

Missstände bei Kieferorthopädie

Der Rechnungshof sieht keinen nachgewiesenen Nutzen von kieferorthopädischen Behandlungen. Und rügt, das Gesundheitsministerium schaue tatenlos zu. mehr »

Arbeitgeber befürworten Spahns Pläne

Die Kassen sollen ihre hohen Finanzreserven abbauen, fordert Gesundheitsminister Spahn. Dafür erntet er Lob von den Arbeitgeberverbänden – und Kritik von der SPD. mehr »

"Ärzte werden zum Geheimnisverrat angestiftet"

Die ungewöhnliche Rechtspraxis in Sachsen beschäftigt den Landtag: Studierende, die bei Prüfungen fehlen, kommen allein mit einem Attest nicht aus. Der Grund: Ärzte seien "fachfremde Personen" bei der Beurteilung. mehr »

Herzmarker auch zur Diagnose von PAVK nutzbar?

Troponin T und natriuretisches Peptid NT-proBNP sind offenbar mit der Entwicklung einer PAVK und besonders einer kritischen Extremitätenischämie assoziiert. Das legt eine Studie nahe. mehr »

Darmflora-Übertragung klappt auch gut per Kapsel

Wer den Stuhl eines gesunden Spenders per Kapsel schluckt, kann sich damit offenbar ebenso gut vor erneuter Infektion mit Clostridien schützen wie wenn die fäkale Darmflora per Koloskopie transferiert wird. mehr »

GBA rät zu Therapie ohne Evidenz bei diabetischem Fuß

In Studien habe die hyperbare Sauerstofftherapie keine Evidenz bei diabetischer Fußulzera ergeben, kritisieren Ärzte und Forscher. Trotzdem empfielt der GBA die Behandlung. mehr »

Patientenorientierung – Rückgrat der Digitalisierung

Die Digitalisierung des Gesundheitswesens macht die ärztliche Expertise keineswegs überflüssig, hieß es auf dem Kongress der Gesundheitsnetzwerker. Ärzte müssen sich jedoch den Anforderungen an Digital Health stellen. mehr »

Gesundheitsuntersuchung –Reformbedarf angemahnt

Der GBA will die Gesundheitsuntersuchungs-Richtlinie novellieren. Arbeitsmediziner plädieren für weitreichende Änderungen. mehr »

Vom Nobelpreis in die Anwendung

Mit der RNA-Interferenz steht ein völlig neues therapeutisches Prinzip in den Startlöchern. Die US-Firma Alnylam hat sich früh auf diese Technologie spezialisiert. Präsident Barry Greene erläuterte im Gespräch mit der "Ärzte Zeitung", was in den nächsten Jahren zu erwarten ist. mehr »

Machen Süßstoffe dick?

Um Abzunehmen ersetzen manche Menschen gerne Zucker durch Süßstoffe. Forschern zufolge ist das wohl eine schlechte Idee. mehr »