Ein BÄK-Präsident, der streitet und verbindet

Dr. Klaus Reinhardt kommt zwar aus Westfalen, beweist aber schon lange, dass er kein westfälischer Sturkopf ist. Ein Porträt über den frisch gewählten BÄK-Präsidenten. mehr »

13 Fragen an das neue BÄK-Präsidium

Dr. Klaus Reinhardt, Dr. Heidrun Gitter und Dr. Ellen Lundershausen leiten nun die Geschicke der BÄK. In Video-Interviews sprechen die frisch Gewählten über die wichtigsten Herausforderungen und Ziele. mehr »

Neues Trio, neue Chance

Chapeau, lieber Ärztetag! Mit Dr. Klaus Reinhardt steht wieder ein Hausarzt an der Spitze der Bundesärztekammer. Das war zuletzt vor 70 Jahren der Fall. mehr »

Trubel und Jubel

Wo gewählt wird, gibt es Wahlzettel, Urnen sowie Sieger und Verlierer. Impressionen von den BÄK-Wahlen. mehr »

Reinhardt ist neuer BÄK-Präsident

Ein Hausarzt steht wieder an der Spitze der Bundesärztekammer: Dr. Klaus Reinhardt setzt sich bei der Wahl zum BÄK-Präsidenten in einem spannenden Kopf-an-Kopf-Rennen durch. mehr »

Montgomerys Ägide endet

Ein bisschen Wehmut, aber auch ein optimistischer Blick in die Zukunft: Der bisherige BÄK-Präsident Frank Ulrich Montgomery verabschiedet sich vom Deutschen Ärztetag - nach acht Jahren der Spitze der Bundesärztekammer. mehr »

Grünes Licht fürs eLogbuch

Mehr Verbindlichkeit und bessere Strukturen in der Weiterbildung: Die Erwartungen an das elektronische Logbuch sind hoch, wie auch unsere Video-Umfrage unter Delegierten des Ärztetags zeigt. Ab Juli ist es betriebsbereit. mehr »

Ärzte fordern Arbeitsschutz zu selten ein

Von wegen Nabelschau: Bei der Debatte über Arbeitsbedingungen, die Ärzte krank machen, nahmen Ärztetagsdelegierte das ganze Gesundheitssystem in den Blick. mehr »

Das sagen Delegierte zum eLogbuch

Das eLogbuch war großes Thema bei den Beratungen des Ärztetags am Mittwoch. Die "Ärzte Zeitung" hat in einer Video-Umfrage Delegierte zu ihrer Meinung zur elektronischen Dokumentation der Weiterbildung befragt. mehr »

Wenn der Arzt selbst krank ist

Was, wenn der Halbgott in Weiß selbst krank wird? Manche Mediziner scheuen sich davor, Schwäche zu zeigen, hieß es beim Ärztetag. Prof. Monika Rieger und Prof. Harald Gündel geben in Video-Interviews mit der „Ärzte Zeitung“ Tipps, wie Ärzte auf sich selbst achten können. mehr »

Ärztetag will "Turbo-Spahn" entschleunigen

Jens Spahn musste bei der Eröffnung des Ärztetages scharfe Kritik an seinem „Gesetzesturbo“ einstecken. Seine Antwort: Das mache er auch, um das duale System zu erhalten. mehr »

1.  Brandenburg: „Mehr als ein Wahl-Ärztetag“

[17.06.2019] Der Ärztetag in Münster war dank seiner richtungsweisenden Beschlüsse mehr als ein Wahl-Ärztetag. Diese Auffassung vertritt der Vorstand der Landesärztekammer Brandenburg.  mehr»

2.  Ärztetag: Ärzte drängen auf sichere Arznei-Versorgung

[04.06.2019] Keine Biological-Substitution in der Offizin und mehr Versorgungssicherheit: Die Ärzteschaft bekräftigte in Münster ihre arzneimittelpolitischen Forderungen.  mehr»

3.  Deutscher Ärztetag:: Antrag sieht stärkere Rolle des Hausarztes vor

[04.06.2019] Am letzten Tag des 122. Deutschen Ärztetages befassten sich die Delegierten mit einer Flut von Anträgen. Einige wichtige Beschlüsse hier im kurzen Überblick.  mehr»

4.  Ärztetag: Antrag auf mehr Studienplätze für Mediziner

[03.06.2019] Ärztetag sieht Bundesländer in der Pflicht, Kapazitäten um zehn Prozent zu erhöhen.  mehr»

5.  Kommentar zu ausländischen Ärzten: Noch kein Land in Sicht

[03.06.2019] Die Positionierung in der Frage, wie Ärzte aus dem Nicht-EU-Ausland ihre Kenntnisse und Fähigkeiten unter Beweis stellen sollen, fällt dem Deutschen Ärztetag schwer. Bislang hat er noch keine Lösung gefunden, mit der alle gut leben können.  mehr»

6.  Telematik-Infrastruktur: „Gefahr droht nicht von der Regierung, sondern von Google“

[31.05.2019] Die Ärzteschaft sieht sich zu Unrecht als Digitalisierungsverweigerer dargestellt. BÄK-Vorstand Bodendieck mahnt, sich bei der Kritik nicht zu verzetteln.  mehr»

7.  Ärzte aus Drittstaaten: Ärztetag fordert drittes Staatsexamen

[31.05.2019] Drittes Examen sorge für Gleichbehandlung und mehr Patientensicherheit, meinen die Delegierten.  mehr»

8.  Psychotherapeuten: Verbände empört über Montgomerys Rede

[31.05.2019] Als „ein völlig überflüssiges Gesetz hatte Noch-Präsident Professor Frank Ulrich Montgomery am Dienstag die neue Psychotherapeuten-Ausbildung gegeiß  mehr»

9.  Ärztetag: BÄK und KBV verhandeln über Ärzteverlag

[31.05.2019] Der Deutsche Ärzteverlag gehört bislang jeweils zur Hälfte der KBV und der Bundesärztekammer. Nun will die KBV verkaufen.  mehr»

10.  122. Deutscher Ärztetag: Ärztemangel ist Thema am Schlusstag

[31.05.2019] Der 122. Deutsche Ärzetag hat mit den Schlussberatungen begonnen. Mit Spannung wird die erste Rede des frisch gebackenen Präsidenten Dr. Klaus Reinhardt erwartet.  mehr»