31.  Umfrage zur MWBO: Kammern zwischen Hoffnung und Skepsis

[29.05.2019] Die Novelle der (Muster-) Weiterbildungsordnung (MWBO) wurde auf dem letzten Deutschen Ärztetag beschlossen. Die „Ärzte Zeitung“ hat nachgefragt: Haben Ärztekammern das bereits umgesetzt?  mehr»

32.  Vorstandswahl: Saar-Präsident Mischo will BÄK-Vize werden

[29.05.2019] Überraschend will Saarlands Kammerchef Mischo als Vize-Präsident der Bundesärztekammer kandidieren. Für die Fernbehandlung hat er klare Vorstellungen.  mehr»

33.  Eigene Gesundheit: Ärzte fordern Arbeitsschutz zu selten ein

[29.05.2019] Von wegen Nabelschau: Bei der Debatte über Arbeitsbedingungen, die Ärzte krank machen, nahmen Ärztetagsdelegierte das ganze Gesundheitssystem in den Blick.  mehr»

34.  Bildergalerie: Impressionen von der Eröffnung des Ärztetags

[28.05.2019] Mit Paukenschlägen verschiedenster Art startete der 122. Deutsche Ärztetag in Münster. Wir geben einen kleinen optischen Einblick, wer zum Start, welche Töne anschlug.  mehr»

35.  Montgomery im Video-Interview: Was sich der scheidende BÄK-Präsident wünscht

[28.05.2019] „Ich wünsche meinem Nachfolger die Ruhe und Gelassenheit, die mir manchmal gefehlt hat – und Humor“: Das gibt BÄK-Chef Frank Ulrich Montgomery dem in Kürze gewählten Nachfolger mit auf den Weg. Und er bezieht deutlich Stellung zum aufkommenden Rechtspopulismus.  mehr»

36.  Cornelius Weiß im Video-Interview: „Keine Einbahnstraße ins Glück“

[28.05.2019] Junge Ärzte haben dicke Bretter zu bohren, sagt Cornelius Weiß, stellvertretender Sprecher des Jungen Forums beim BDI. Im Video-Interview erläutert er, welche Sorgen die MWBO und das eLogbuch noch bereiten.  mehr»

37.  E-Health-II-Gesetz: Ärztetag und KBV warnen vor „Systembruch“

[28.05.2019] Klare Kante von zwei Seiten: BÄK und KBV warnen vor Spahns „Digitale Versorgung“-Gesetz. Der neue Paragraf 68b könne zum „Systembruch“ führen.  mehr»

38.  Kommentar zur Ärztetags-Eröffnung: Können nur Ärzte können, was Ärzte können?

[28.05.2019] Vorschlagen, debattieren, entscheiden. Das, was die einen bissig als eine besondere Form der Erwachsenen-Hyperaktivität bezeichnen, ist für Jens Spahn Programm.  mehr»

39.  Montgomerys Rede beim Ärztetag: Wider den Etikettenschwindel

[28.05.2019] In seiner letzten Eröffnungsansprache bei einem Deutschen Ärztetag zieht Ärztepräsident Montgomery eine rote Linie: Wo die Deprofessionalisierung des Arztberufs droht, kündigt er Widerstand an.  mehr»

40.  Ärztetag: Spahn wirbt um Dialog – auch ohne Mikrofon

[28.05.2019] Der Gesundheitsminister gibt sich bei der Eröffnung des Deutschen Ärztetags in Münster werbend, konziliant – und doch in seinem Kurs unbeirrt.  mehr»