Zeit, die Vorurteile zu beerdigen

Risikoscheu und faul – als angestellter Arzt in der ambulanten Versorgung hat man oft mit Vorurteilen zu kämpfen. Das muss aufhören, fordert Hausärztin Dr. Kristina Zimmermann. mehr »

Mensch oder Maschine – wer hat's gesagt?

Wie gut ist die Künstliche Intelligenz im Vergleich zum Menschen, was das Sprechen von Sätzen angeht? Beim Hauptstadtkongress gab es ein Ratespiel. mehr »

„Roboter sprechen immer mehr wie wir“

Künstliche Intelligenzen werden zunehmend cleverer – das hat sich beim Hauptstadtkongress gezeigt. Bei einem Ratespiel mussten Teilnehmer einschätzen, ob Sätze von Mensch oder Maschine stammen. Warum das so schwerfiel, erläuterte IGES-Institut-Berater Dr. Marc Kurepkat im Video-Interview. mehr »

Zahl krebskranker Patienten wächst rasant

Die Zahl der zu betreuenden Krebspatienten wächst – und damit auch der Bedarf an ärztlicher Versorgung. Onkologen fordern rasche Reaktion und eine flächendeckende Versorgung. mehr »

Bilder, Bits, Besucher – das war der HSK

Auch in diesem Jahr wieder ein Stelldichein für die Gesundheitsbranche: Der Hauptstadtkongress, der unter dem Themendach Digitalisierung stand. Wie geben einen kleinen opischen Eindruck von den Kongress-Highlights. mehr »

„Es sind ganz viele Ideen in der Pipeline“

Die Grenzen der Fernbehandlung liegen beim Patienten: Das betont der Präsident der Ärztekammer Westfalen-Lippe, Dr. Theodor Windhorst, im Video-Interview mit der „Ärzte Zeitung“ beim Hauptstadtkongress. mehr »

Die Regulierung und ihre Nebenwirkungen

Bei der Digitalisierung ist die Selbstverwaltung lange auf der Stelle getreten. Am Ende musste der Gesetzgeber ran. Doch hilft eine Regulierung wirklich weiter? mehr »

„Ärzte mit KI werden die ohne KI ersetzen“

Daten retten Leben – das war eine der zentralen Aussagen von Professor Roland Eils bei der Eröffnung des Hauptstadtkongresses. Im Video-Interview erklärt der Leiter der Health Data Science Unit des Universitätsklinikums Heidelberg, warum zuviel Datenschutz auch Leben gefährdet. mehr »

"App auf Rezept ist ein toller Vorschlag"

Der Hauptstadtkongress ist gestartet. Im Video-Interview mit der „Ärzte Zeitung“ erläutert Kongresspräsident Ulf Fink die Schwerpunkte des Kongresses und spricht darüber, wie die Digitalisierung der Gesundheitsbranche gelingen kann. mehr »

1.  Pflegende Angehörige: Oft im Stich gelassen

[13.06.2019] Die pflegenden Angehörigen sind das Fundament des deutschen Pflegesystems. Dass sie unterstützt werden müssen, steht außer Frage. Die Unterstützung erhalten sie auch, meinen Politiker.  mehr»

2.  Zi schlägt Alarm: Es fehlen bis zu 6000 Medizin-Studienplätze pro Jahr

[27.05.2019] Wenn nicht schnell viele zusätzliche Medizinstudienplätze geschaffen werden, könnte das Versorgungsniveau bis 2035 dramatisch sinken, hat das Zi ausgerechnet. Die Jung-Mediziner sind in dieser Rechnung allerdings die große Unbekannte.  mehr»

3.  Klinikmanagement: Geteiltes Risiko erleichtert Investitionen

[24.05.2019] Investitionen in Geräte fallen klammen Krankenhäusern oft schwer. Die Folge sind oft ineffiziente Prozesse mit alter Medizintechnik. Ein Ausweg: Systempartnerschaften.  mehr»

4.  Expertenbefragung: Nur jedes zweite E-Health-Projekt ist erfolgreich

[24.05.2019] Die Umsetzung von Projekten zur Digitalisierung scheitert immer noch viel zu häufig, zeigt eine Befragung. Dabei fehlt es eher an der Strategie als am Geld.  mehr»

5.  Krankenhäuser: Qualitätssteigerung nur mit Digitalisierung

[24.05.2019] Experten aus verschiedenen Bereichen des Gesundheitswesens diskutierten Lösungswege für mehr Patientensicherheit.  mehr»

6.  Angestellt oder niedergelassen: Zeit, die Vorurteile zu beerdigen

[24.05.2019] Risikoscheu und faul – als angestellter Arzt in der ambulanten Versorgung hat man bei Ärzten alten Schlages mit Vorurteilen zu kämpfen. Über ihre Erfahrungen berichtet Allgemeinmedizinerin Dr. Kristina Zimmermann.  mehr»

7.  Video-Interview: „Roboter sprechen immer mehr wie Menschen“

[24.05.2019] Künstliche Intelligenzen werden zunehmend cleverer – das hat sich beim Hauptstadtkongress gezeigt. Bei einem Ratespiel mussten Teilnehmer einschätzen, ob Sätze von Mensch oder Maschine stammen. Warum das so schwerfiel, erläuterte IGES-Institut-Berater Dr. Marc Kurepkat im Video-Interview.  mehr»

8.  Video zum Ratespiel: Mensch oder Maschine - wer hat's gesagt?

[23.05.2019] Wie gut ist die Künstliche Intelligenz im Vergleich zum Menschen, was das Sprechen von Sätzen angeht? Zum Abschluss des Hauptstadtkongresses gab es ein Ratespiel. Sehen Sie im Video, wer sich besser geschlagen hat.  mehr»

9.  Onkologie: Forschung auch mit ambulanter Medizin

[23.05.2019] Mit der von Bildungs- und Forschungsministerium ausgerufenen Dekade gegen den Krebs wollen Onkologen die Forschungsgrundlagen wesentlich verbreitern. Auch die ambulante Medizin soll systematisch einbezogen werden. Eine höchst anspruchsvolle Aufgabe.  mehr»

10.  Bildergalerie: Bilder, Bits und Besucher – das war der HSK 2019

[23.05.2019] Auch in diesem Jahr wieder ein Stelldichein für die Gesundheitsbranche: Der Hauptstadtkongress, der unter dem Themendach Digitalisierung stand. Wie geben einen kleinen opischen Eindruck von den Kongress-Highlights.  mehr»