Medica Aktuell, 21.11.2009
 

medica Medizintechnik

Training trotz Bewegungseinschränkung

Den Aktiv-Passiv-Trainer THERA- vital gibt es jetzt im Redesign. Das Gerät - konzipiert für Menschen mit Bewegungseinschränkungen - ist jetzt noch einfacher zu bedienen. Die Fußfixierung lässt sich leicht schließen und per Knopfdruck wieder öffnen. Eine weiche, ergonomische Polsterung soll Druckstellen vermeiden.

Ein Zahnradraster sorgt für die optimale Anpassung an den Fuß. Somit ist der Fuß auch bei starken Spasmen gut fixiert. Der Trainer hilft etwa bei der Reduktion von Spasmen, beim Ausgleich von Rechts-Links-Defiziten sowie bei der Schmerzlinderung. Zudem fördert er Kraft und Ausdauer.

www.thera-trainer.de
Medica: Hall 04 / G38

» Zur Sonderseite "Medica 2009"
» Zum E-Paper "Medica aktuell"

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Wie Grippeviren ihr Erbgut steuern

Forscher haben nachgewiesen, wie Gene von Influenza-A-Viren an- und abgeschaltet werden. Die Erkenntnisse sollen die Entwicklung neuer Therapien vorantreiben. mehr »

Mehr Transparenz soll die Wogen der SPRINT-Studie glätten

Der Streit um die SPRINT-Studie hält an. Im Fokus steht die genutzte Methode der Praxisblutdruckmessung, um die sich Gerüchte rankten. Jetzt hat die SPRINT-Gruppe für mehr Transparenz gesorgt. mehr »

Vorsorge für den Brexit – Ansturm auf das Aufenthalts-Zertifikat

Viele Gesundheitsfachkräfte aus EU-Ländern haben Großbritannien schon verlassen. Diejenigen, die bleiben wollen, versuchen nun, das "Settled-Status"-Zertifikat zu erlangen. mehr »