Kongress, 02.05.2011

Inseln der Kunst im Messetrubel

WIESBADEN (fuh). Skulpturen, Fotografie, Malerei und Konzeptkunst: Vier Kunstinseln bereichern den Internistenkongress.

Ihre Skulptur ziert das Logo des diesjährigen Internistenkongresses: Cornelia Hammans, 1955 in Bonn geboren, hat im bayerischen Warngau vor Jahren eine Kunsthalle eröffnet. Als eine von vier Künstlerinnen ist sie in den Messehallen mit einer Auswahl ihrer Skulpturen vertreten.

Erstmals hat die Kunstschau ihren Platz mitten in der Industriausstellung des Kongresses erhalten. Innehalten - sich besinnen im Kongresstrubel, das ist ein Angebot an die Besucher, das seit vielen Jahren gut angenommen wird.

Großes Spektrum an Skulpturen

Vier "Kunstinseln" präsentieren den Messeteilnehmern diesmal ein großes Spektrum an Skulpturen, Fotografie, Malerei und Konzeptkunst.

Neben Cornelia Hammans präsentieren weitere Künstlerinnen ihre Arbeiten: Birigt Neiser, die sich nach ihrem Vokswirtschaftsstudium bei Fotografen in den USA weitergebildet hat, stellt Fine Art Fotografie vor. Claudia Mann präsentiert fröhliche und karikierende Bilder. Und Anna Herrgott hinterfragt mit ihren Werken gängige Schönheitsideale.

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Wirkstoff zum Cannabis-Entzug

Die Blockade der Fettsäureamid-Hydrolase reduziert Symptome beim Cannabis-Entzug. Mit einem Hydrolasehemmer senkten Abstinenzwillige den Konsum um fast 70 Prozent. mehr »

Erfolg mit Gentherapie bei Anämien

Aktuelle Berichte beim ASH-Kongress bestätigen den Nutzen einer Gentherapie bei Patienten mit Beta-Thalassämie oder Sichelzellanämie. mehr »

Leichter Antieg auf 118 Influenza-Fälle

Die Aktivität der akuten Atemwegserkrankungen (ARE) ist in der 48. Kalenderwoche (KW) 2018 in fast allen Bundesländern gestiegen, besonders in Ostdeutschland. mehr »