Ärzte Zeitung, 02.03.2011

Telekom präsentiert mobile Messgeräte

Telekom präsentiert mobile Messgeräte

HANNOVER (eb). Die Deutsche Telekom und der Hersteller von Gesundheitsprodukten Medisana stellen auf der CeBIT mobile Gesundheitsmessmodule der VitaDock-Serie vor (Halle 19, Stand C20).

Damit können Patienten Blutzucker, Blutdruck, Puls, Temperatur sowie Gewicht via Smartphone und Tablet-PC mobil erfassen, speichern, auswerten und übertragen. Die VitaDock-Messgeräte soll es für iPhone, iPad und iPod touch geben.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Was schützt wirklich vor der prallen Sonne?

Auch beim Sonnenschutz setzen immer mehr Menschen auf Naturprodukte. Forscher haben die Schutzwirkung von Samen und Ölen untersucht - mit zwiegespaltenem Ergebnis. mehr »

"Abwarten und Teetrinken geht nicht mehr"

Unser London-Korrespondent Arndt Striegler beobachtet die Brexit-Verhandlungen hautnah - und ist verwundert über die May-Regierung, während die Ärzte immer mehr in Panik verfallen. mehr »

Pflege bleibt Problembereich

Der Abrechnungsbetrug im Gesundheitswesen ist 2016 drastisch zurückgegangen. Die erweiterten Kontrolloptionen der Leistungsträger müssen aber erst noch Wirkung zeigen. mehr »
TeleHealth / CeBIT 2011
Vom 01.03.-05.03.2011 findet die TeleHealth im Rahmen der CeBIT in Hannover statt.

Die Messe veranschaulicht, welche neuen Technologien die alltägliche Arbeit in Arztpraxen, Kliniken und Apotheken erleichtert.