Ärzte Zeitung, 22.02.2013

Medica

Jörg Schipper neuer Präsident

DÜSSELDORF Professor Jörg Schipper, Direktor der HNO-Klinik am Universitätsklinikum Düsseldorf, ist zum neuen Präsidenten der Medica Deutsche Gesellschaft für Interdisziplinäre Medizin gewählt worden.

Er folgt auf Prof. Werner Alfons Scherbaum, der sein Amt nach neun Jahren niedergelegt hat, um sich anderen Aufgaben zu widmen.

Schipper hat in Bonn und Pittsburgh, USA, Medizin studiert und seine wissenschaftliche und klinische Ausbildung an den Universitätskliniken Essen und Freiburg erhalten.

Nach der Habilitation in Freiburg folgte er 2006 dem Ruf auf den Lehrstuhl der Universität Düsseldorf. Seit 2009 ist er zudem Präsident der Deutschen Gesellschaft für Computer- und Roboterassistierte Chirurgie e. V. CURAC. (ava)

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

"Telemedizin ist für uns Landärzte die Zukunft"

Geringes Honorar, hoher Aufwand und auf bestimmte Diagnosen begrenzt – trotzdem setzen einige Ärzte auf die Videosprechstunde. Und das aus vielerlei Gründen. mehr »

Kein Darmkrebs-Screening ab 45 Jahren

Der GBA lehnt die Senkung der Altersgrenzen beim Darmkrebs-Screening ab. Dagegen soll das organisierte Einladungsverfahren zur Früherkennung ab Juli 2019 starten. mehr »

Was 100-Jährige von anderen unterscheidet

100-Jährige sind oft weniger krank als die Jüngeren. Worauf es ankommt, haben Forscher anhand von Daten von AOK-Versicherten herausgefunden. mehr »