Ärzte Zeitung online, 01.05.2017

124. DGIM-Kongress

Einladung zum DGIM 2018 nach Mannheim

Mannheim. "Innere Medizin –Medizin für den ganzen Menschen" lautet das Leitthema des 124. DGIM-Kongresses im April 2018 in Mannheim. "Mit diesem Leitthema – es ist ein Ausspruch von Professor Walter Siegenthaler – soll verdeutlich werden, dass trotz erfolgreicher Spezialisierung in den Schwerpunkten der Inneren Medizin es der holistische Zugang zu den uns anvertrauten Patienten ist, der unsere Diagnostik und Therapie leiten soll", erklärt Professor Cornel Sieber, Klinik für Allgemeine Innere Medizin und Geriatrie am Krankenhaus Barmherzige Brüder Regensburg, Direktor des Instituts für Biomedizin des Alterns, in seiner Einladung zur Tagung.

Dies sei deshalb von Bedeutung, so der Vorsitzende der DGIM 2017/2018 und Präsident des Internistenkongresses 2018, "da wir immer mehr chronisch kranke Menschen betreuen, bei denen eine restitutio ad integrum meist nicht möglich ist. Bei parallel existierenden chronischen Leiden ist die Progredienz individuell verschieden und unser therapeutisches Vorgehen deshalb je nach Krankheit ganz verschieden." (mal)

Infos zum DGIM-Kongress 2018: www.dgim2018.de

Topics
Schlagworte
123. Kongress der DGIM (62)
Organisationen
DGIM (653)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

38 Prozent mehr psychische Diagnosen bei jungen Erwachsenen

Immer mehr junge Erwachsene leiden unter psychischen Erkrankungen. Allein die Diagnose Depressionen hat um 76 Prozent seit 2005 zugenommen, so der Arztreport 2018. mehr »

Vorhofflimmern schlägt aufs Hirn

Nicht nur ein Risikofaktor für Schlaganfall: Vorhofflimmern ist auch für das Gehirn gefährlich. Angststörungen und kognitive Einschränkungen sind Nebenwirkungen, so eine Studie. mehr »

Gericht urteilt über Diesel-Fahrverbote

Müssen Städte die Feinstaub-Notbremse ziehen und Diesel-Fahrzeuge aus den Innenstädten verbannen? Bejaht das Bundesverwaltungsgericht dies, könnte auch die Gesundheitswirtschaft in die Bredouille kommen. mehr »