1.  Onkologie: Wie relevant sind Biomarker für die Melanom-Therapie?

[09.03.2018] Beim malignen Melanom könnte eine Multigensequenzierung für individuelle Therapieversuche Sinn machen. Das strukturelle Setup dafür gibt es bereits.  mehr»

2.  Bewegungstherapie: Leichtes Training nützt auch hämatoonkologischen Patienten

[07.03.2018] Erste Ergebnisse der Studie alloViTra belegen, dass Bewegungstherapie während einer Chemo auch bei hämatologischen Patienten umsetzbar ist.  mehr»

3.  Gezielte Trainingsprogramme: Bewegung hilft bei Krebs-Hormontherapie

[01.03.2018] Immer mehr Menschen erhalten wegen Prostata- oder Brustkrebs langjährige Hormontherapien. Das hat Folgen für den Körper. Denen kann aber durch gezieltes Training entgegengewirkt werden.  mehr»

4.  Onkologie: Training unter Radiotherapie auch bei instabilen Knochenmetastasen eine Option?

[28.02.2018] Aus Sorge vor Frakturen gelten instabile Knochenmetastasen bisher als Kontraindikation für ein onkologisches Bewegungstraining. Eine laufende Studie könnte hier ein Umdenken bewirken.  mehr»

5.  Pro und Kontra: Hat die Chemo auch bei CLL ausgedient?

[27.02.2018] Zielgerichtete Therapien ermöglichen mittlerweile auch bei der chronischen lymphatischen Leukämie (CLL) chemotherapiefreie Behandlungsregimes. Vielleicht ist das aber gar nicht so wünschenswert.  mehr»

6.  Schnell informiert: Im Video Best of Abstracts in 100 Sekunden (3)

[23.02.2018] Die Deutsche Krebsgesellschaft hat Wissenschaftler vor die Kamera gebeten. In kurzen Videobeiträgen präsentieren sie die Kernaussagen ihrer Vorträge beim Krebskongress.  mehr»

7.  Therapiebegleitung: Sportprogramme bei Krebs auf dem Weg in die Regelversorgung?

[23.02.2018] Kommt in der Onkologie künftig das personalisierte Sportprogramm? Krebsexperten fordern, dass therapiebegleitendes Training zum Standard werden sollte.  mehr»

8.  Krebstests: Das Geschäft mit der Angst vor Brustkrebs blüht

[23.02.2018] Eine individualisierte Therapie wird auch bei Patientinnen mit Brustkrebs angestrebt. Viele Tests zur Steuerung der Therapie werden angeboten. Welche Tests braucht man nicht?  mehr»

9.  Versorgungsforschung: Big Data zur Optimierung von Krebstherapien nutzen

[23.02.2018] Wie in Studien geprüfte Maßnahmen im Alltag wirken, soll Versorgungsforschung klären. Dazu notwendige Daten gibt es in der Onkologie zuhauf, genutzt werden bislang nur wenige.  mehr»

10.  Versorgungsforschung bei Krebs: Vor der letzten Reise entscheidet hauptsächlich die Lebensqualität

[23.02.2018] Zwei Drittel der Deutschen wollen zu Hause sterben. Die Realität sieht anders aus. Aber ist ein "gutes Sterben" wirklich nur zu Hause möglich? Beim Deutschen Krebskongress in Berlin wurde das jetzt relativiert.  mehr»