Ärzte Zeitung online, 22.02.2018

Schnell informiert

Im Video – Best of Abstracts in 100 Sekunden (2)

BERLIN. Die Deutsche Krebsgesellschaft hat Wissenschaftler vor die Kamera gebeten. In kurzen Videobeiträgen präsentieren sie die Kernaussagen ihrer Vorträge beim Krebskongress.

Dr. Marius Cristian Butea-Bocu im Videogespräch, Urologisches Kompetenzzentrum für die Rehabilitation und Anschlussheilbehandlung (UKR) Bald Wildungen, wurde heute vor die Kamera gebeten und gefragt: Worum geht es in Ihrem Abstract "Certification – a necessary inconvenience?"

Hier gibt's die Antwort:

Vorteil zertifizierte Zentren: Dr. Marius Cristian Butea-Bocu im Videogespräch

Auch Dr. Katja Mehlis, NCT Heidelberg, stand heute vor der Kamera und wurde gefragt: Worum geht es in Ihrem Abstract "Effects of an ethics policy on limitations of life-prolonging treatment (EPAL) on DNR orders and transferal to palliative care settings"?

Hier gibt's die Antwort:

Therapiebegrenzung am Lebensende: Dr. Katja Mehlis im Videogespräch

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Darum will Maria Rehborn unbedingt Landärztin werden

Studentin Maria Rehborn möchte Landärztin werden in den Bergen werden – ein Portrait. mehr »

Welches Wasser in die Nasendusche?

In unserem Trinkwasser tummeln sich viele Erreger. Forscher haben nun getestet, mit welcher Methode Nasenduschen-Wasser behandelt werden sollte, um diese abzutöten. mehr »

Die Rückkehr des Badearztes

Eine Medizinerin bringt die Region Wiesbaden ins Schwitzen: als einzige Badeärztin der Gegend. Der "Ärzte Zeitung" erklärt sie, warum sie Treppen steigen lässt statt eines EKGs – und wie sie 75 Patienten an ihrer Zunge erkannte. mehr »