Ärzte Zeitung online, 17.05.2018

Innere Medizin

Professor Claus Vogelmeier neuer DGIM-Vorsitzender

WIESBADEN. Der Pneumologe Professor Claus F. Vogelmeier aus Marburg ist neuer Vorsitzender der Deutschen Gesellschaft für Innere Medizin (DGIM) für das Jahr 2018/2019. Das teilt die Gesellschaft mit. Der Direktor der Klinik für Innere Medizin mit Schwerpunkt Pneumologie am Standort Marburg des Universitätsklinikums Gießen und Marburg werde als Kongress-Präsident auch den nächsten Internistenkongress unter dem Leitthema "Digitale Medizin – Chancen, Risiken, Perspektiven" gestalten.

Der Kongress findet vom 4. bis zum 7. Mai 2019 im RheinMain CongressCenter in Wiesbaden statt. Vogelmeier löst Alternsforscher Professor Cornel Sieber aus Regensburg in der Funktion als Vorsitzender der DGIM ab. (eb)

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

Schützt Blutdrucksenkung auch vor Demenz?

Bei medikamentöser antihypertensiver Therapie war in einer US-Studie das Demenzrisiko deutlich reduziert. Das könnte eine Hoffnung für Demenz-Patienten sein. mehr »

"Keine Angst, man schläft nicht in der Praxis!"

Zwei Mediziner mit eigener Praxis berichten Jungärzten offen von Licht und Schatten der Niederlassung. mehr »

Mit Herzschwäche auf Reisen - So geht's

Meer oder Berge? Auto oder Flugzeug? Solche Fragen stellen sich für herzinsuffiziente Patienten, wenn sie ihre Urlaubsreise planen. Ärzte sind dann als kompetenter Ratgeber gefragt. mehr »