Medica Aktuell, 19.11.2009

Philips

Mini-Sono erleichtert Herz-Op bei Babys

Bessere Sichtkontrolle bei der Herz-Op, das ermöglich die Sonde microTEE.

Philips stellt die nach eigenen Angaben weltweit kleinste Ultraschall-Schlucksonde für die transösophageale Echokardiografie vor.

Sie ermöglicht risikoreiche Eingriffe am Herzen eines Babys unter besserer Sichtkontrolle, denn ein Eingriff lässt sich jetzt während seines gesamten Verlaufs mittels Ultraschallbildgebung überwachen. Mit ihren nur 7,5 mm Durchmesser ist die Sonde nur etwa ein Drittel so groß wie frühere pädiatrische TEE-Sonden und ermöglicht eine noch genauere Diagnose.

www.philips.com/healthcare
Medica: Hall 10 / A22

» Zur Sonderseite "Medica 2009"
» Zum E-Paper "Medica aktuell"

Topics
Schlagworte
medica (637)
Neu auf dem Markt (2583)
Organisationen
Philips (222)
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Ostdeutsche sind weniger zufrieden

Bürger im Osten stellen ihrer Gesundheitsversorgung vor Ort ein schlechteres Zeugnis aus als dies Westdeutsche tun. Am zufriedensten sind die Bayern. mehr »

Immer mehr Rentner arbeiten

Doch kein Ruhestand: Immer mehr Menschen arbeiten auch im Alter weiter. Ob sie dies eher freiwillig oder gezwungen tun, darüber gibt es unterschiedliche Ansichten. mehr »

Bauchgefühl wichtiger als Laborwerte

Viele Senioren kennen kein Durstgefühl mehr – das kann gefährlich sein. Bei der Frage, ob jemand dehydriert ist, bringen Laborwerte wenig. Viel wichtiger ist die ärztliche Erfahrung. mehr »