Kastrationsresistentes Prostatakarzinom

 
Sonderbericht
Mit freundlicher Unterstützung der Astellas Pharma GmbH, München
 

Früher Start bei Progress unter Androgendeprivation - effektive Tumorkontrolle für mehr lebenswerte

[18.06.2019] Seit Oktober 2018 ist Enzalutamid für Patienten mit nicht metastasiertem kastrationsresistentem Hochrisiko-Prostatakarzinom (HR-nmCRPC) zugelassen. Im März 2019 hat die European Association of Urology (EAU) Enzalutamid nun auch als Erstlinientherapie für diese Indikation in die Leitlinie 2019 mehr»