Vitamin-B12-Mangel

 
Sonderbericht
Mit freundlicher Unterstützung der Wörwag Pharma GmbH & Co. KG, Böblingen
 

Vitamin-B12-Mangel - Dran denken ist der erste Schritt

[06.10.2017] Bei Veganern, Vegetariern und älteren Menschen ist Vitamin-B12-Mangel häufig. Ursache ist eine mangelnde Zufuhr und bei älteren Menschen auch mangelnde Resorption, hervorgerufen durch Erkrankungen bzw. die Langzeiteinnahme von Medikamenten wie Protonenpumpenhemmern. mehr»

Mangel an Vitamin B12: Folgeschäden verhindern!

[29.09.2017] Bei frühzeitiger Diagnose eines Vitamin-B12-Mangels kann die orale Supplementierung mit hochdosiertem Cyanocobalamin gravierende Folgeschäden verhindern. mehr»

Vitamin-B12-Mangel hochdosiert oral therapieren

[08.06.2017] Ein Vitamin-B12-Mangel wird selten frühzeitig erkannt und therapiert. Dadurch werden die Chancen einer hochdosierten oralen Supplementierung verspielt. mehr»

Vitamin-B12-Mangel mit Demenz assoziiert

[08.06.2017] Bei dementen Patienten sollten stets neurodegenerative und vaskuläre Erkrankungen von therapierbaren Ursachen unterschieden werden. Behandelbare Ursachen einer kognitiven Störung sind Depression, Nebenwirkungen von Medikamenten und Vitamin-B12-Mangel. mehr»

B12-Therapie: oral so effektiv wie parenteral

[08.06.2017] Wie Professor Karlheinz Reiners, Neurologe am Herrmann-Josef-Krankenhaus in Erkelenz, betonte, ist die hochdosierte orale Therapie mit 1000 bis 2000 μg Cyanocobalamin der parenteralen Substitution von Vitamin B12 ebenbürtig in ihrer Wirksamkeit, selbst wenn eine Resorptionsstörung vorliegt. mehr»