Rezidiviertes Platin-sensitives Ovarialkarzinom

 
Sonderbericht
Mit freundlicher Unterstützung der Tesaro Bio Germany GmbH, München
 
Ärzte Zeitung online, 08.02.2018

PARP-Inhibitor verlängert PFS unabhängig von der BRCA-Mutation

Der Ende vergangenen Jahres zugelassene PARP (Poly-ADP-Ribose-Polymerase)-Inhibitor Niraparib verlängert beim Platin-sensitiven rezidivierten Ovarialkarzinom das progressionsfreie Überleben (PFS), und zwar unabhängig davon, ob eine BRCA-Keimbahnmutation vorliegt oder nicht.