Ärzte Zeitung, 29.08.2014

Rheinland-Pfalz/Saarland

Rückenprävention und Fitness sind besonders beliebt

SAARBRÜCKEN. Geht es um Gesundheitsangebote der Krankenkassen, so liegen bei der AOK Fitness- und Rückenangebote ganz klar vorn.

Mehr als 60 Prozent der Kursteilnehmer im Südwesten haben sich für diese beiden Angebotskategorien entschieden - dass zeigen die Zahlen des aktuell veröffentlichten Präventionsberichts der AOK Rheinland-Pfalz/Saarland.

Mehr als 30 Prozent schwören auf gesunde Ernährung. Für die Kurse Stressbewältigung und Entspannung entscheiden sich 20 Prozent der Versicherten im Südwesten. Die AOK Rheinland-Pfalz/Saarland bietet ihren Versicherten jährlich über 5000 Kurse sowie mehr als 900 Präventionsangebote an. (eb)

Topics
Schlagworte
AOK Pro Dialog (649)
Prävention (3561)
Organisationen
AOK (7871)
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Antidiabetikum entpuppt sich als Herzinsuffizienz-Therapeutikum

Der SGLT2-Hemmer Dapagliflozin hat sich in der großen DAPA-HF-Studie bei Diabetikern und Nicht-Diabetikern mit chronischer Herzinsuffizienz als wirksam erweisen. mehr »

Zoster-Impfung für alle ab 60

Die Ständige Impfkommission hat ihre neue Empfehlungen zu Impfungen gegen Gürtelrose, Pertussis und Grippe präzisiert. Bei der Zoster-Impfung müssen Ärzte etwas beachten. mehr »

190 Millionen Jodtabletten gekauft

Das Bundesamt für Strahlenschutz stockt den Vorrat an Jodtabletten auf. Laut Medienberichten wurden dazu aktuell 50 Millionen Packungen bestellt. mehr »