Auf dem Weg zum Bluttest

Demenz-Diagnose ganz einfach per Biomarker: Serumtests auf Beta-Amyloid und Tau könnten in naher Zukunft recht genau anzeigen, wer gerade in eine Demenz abgleitet. mehr »

Herzschutz ist auch Schutz vor Demenz

Wer mit 50 Jahren nicht raucht, nicht dick ist, sich gesund ernährt, Sport treibt und normale Blutzucker-, Blutdruck- und Cholesterinwerte hat, der kann seine Hirnalterung um mehrere Jahre verzögern. mehr »

Das Oktoberfest im Gesundheits-Check

Laute Menschenmassen, Hendl und sehr, sehr viel Bier: Kann das noch gesund sein? Ein Blick auf das Oktoberfest aus Gesundheitssicht. mehr »

„Die Erde ist kaputter als Omas Hüfte“

„Die Klimakrise ist ein medizinischer Notfall“: Tausende Ärzte und Pflegende gehen für mehr Klimaschutz auf die Straße. mehr »
Meinung

Spahns Gesetzes-Kaskade nur sanft gerügt

Masernschutz, Reform des MDK, digitale Versorgung, Pflege-Löhne: Die Länder melden im Bundesrat Verbesserungen im Detail an, doch die werden Bundesgesundheitsminister Spahn wenig Kopfzerbrechen machen. mehr »

Liposuktion und NIPT als Kassenleistungen

Der Gemeinsame Bundesausschuss (GBA) hat beschlossen, Liposuktion bei Lipödem des Stadiums 3 zulasten der Kassen zuzulassen. Gleiches gilt für die nichtinvasive Pränataldiagnostik – unter einer Vorraussetzung. mehr »

Homeoffice belastet die Psyche

Viele Arbeitnehmer würden lieber von Zuhause aus arbeiten als jeden Tag zur Arbeit pendeln zu müssen. Doch nun zeigt eine WIdO-Umfrage: Die Heimarbeit schlägt aufs Gemüt. mehr »

US-Behörde rät, E-Zigaretten zu vermeiden

Mysteriöse Krankheitsfälle und neue Studienergebnisse kratzen am weniger schädlichen Image der E-Zigarette. Die Zahl der erkrankten US-Dampfer steigt auf über 500. mehr »

Warum haben immer mehr junge Menschen Darmkrebs?

In Deutschland steigt die Darmkrebshäufigkeit bei unter 50-Jährigen. Als Ursachen werden Übergewicht oder auch zu viele Antibiotika vermutet. Forscher suchen nach Risikofaktoren, um vorzubeugen. mehr »

Erhöhte Gefahr durch Hantaviren

In Deutschland häufen sich Erkrankungen durch Hantaviren. Erstmals seit langem besteht sogar der Verdacht auf einen Todesfall. Das Robert Koch-Institut warnt. mehr »

GBA beschließt Vereinfachungen für Ärzte

Außerhalb oder innerhalb des Regelfalls, Ärger um das behandlungsfreie Intervall: Nach dem Beschluss des GBA zur Heilmittelrichtlinie können Ärzte einige Erleichterungen im Praxisalltag erwarten. mehr »

„Hätte mir eine TI gewünscht, die Ärzte begeistert“

Eine Digitalisierung der Praxen „quick and dirty“ und ohne Rücksicht auf Risiken – das wirft Dr. Werner Baumgärtner der Regierung vor. Im Interview erläutert der Medi-Chef, warum er fürchtet, dass die Ärzte die Leidtragenden sind. mehr »

Ärztliche Widersprüchlichkeit beim Thema Datensicherheit

Ob die Digitalisierung des Gesundheitswesens gelingt, hängt maßgeblich von den Fähigkeiten aller Akteure ab, die Datensicherheit zu gewährleisten. Doch daran hakt es, wie der Skandal um ungeschützte Radiologie-Daten beweist. mehr »

Tote Hose in Deutschlands Betten

Seit der „Freizeit-Monitor 2019“ erschienen ist, spricht Deutschland wieder über Sex. Die Bürger haben anscheinend immer weniger davon – weil es zu anstrengend ist. mehr »

Mütter- und Kindersterblichkeit auf Tiefstand

Seit 2000 sind die Todesfälle bei Schwangeren um rund ein Drittel zurückgegangen, so ein Report. Bei Kindern ist die Sterblichkeit sogar noch stärker zurückgegangen. mehr »