1.  Deutsche Forschung: Stammzellgesetz Bremse für Forscher?

[15.12.2017] 2002 gab es um die Forschung an menschlichen embryonalen Stammzellen in Deutschland eine hochemotionale Debatte. Heute ist der Pionier von ehedem mit dem Stand seiner Arbeit zufrieden. Doch nicht nur er fürchtet durch das Stammzellgesetz Nachteile für Forscher in Deutschland.  mehr»

2.  Schlaf-Wach-Rhythmus-Störungen: Mehr Aufmerksamkeit für die innere Uhr

[15.12.2017] Schlaf-Wach-Rhythmus-Störungen kennen die meisten nur von Jetlag oder Schichtarbeit. Es gibt aber auch pathologische Formen einer defekten inneren Uhr.  mehr»

3.  Übersicht: Kulturkampf um Stammzellen ist entschärft worden

[15.12.2017] Vor 15 Jahren tobte in Deutschland eine Art Kulturkampf um die Forschung an menschlichen embryonalen Stammzellen. Inzwischen gibt es auch andere Möglichkeiten.  mehr»

4.  Unkomplizierte Zystitis: Leitlinie entfernt sich von Antibiose

[15.12.2017] Bei akuter, unkomplizierter Blasenentzündung ist eine Phytotherapie laut aktueller Leitlinie eine Alternative zum Antibiotikum.  mehr»

5.  Retrospektive Studie: Erhöhtes Insultrisiko nach Trauma

[15.12.2017] Bis zu zwei Wochen nach einem Kopf- oder Halstrauma besteht offenbar auch bei jungen Patienten ein deutlich erhöhtes Schlaganfallrisiko. Auf diesen Zusammenhang haben die Autoren einer retrospektiven Studie hingewiesen.Die Frage ist, ob die Ergebnisse ein Screening rechtfertigen.  mehr»

6.  Bundesrat: Geringes Einkommen dann sollen Verhütungsmittel bezahlt werden

[15.12.2017] Der Bundesrat macht sich dafür stark, dass Antikonzeptiva bei Sozialleistungsbezug nicht mehr aus der Pauschale für Gesundheitspflege finanziert werden müssen.  mehr»

7.  Risikofaktoren: Frauen ziehen den Kürzeren bei der KHK-Sekundärprävention

[15.12.2017] Ob Gesamtcholesterin oder Körpergewicht: Bei der KHK-Sekundärprävention schneiden Frauen schlechter ab als Männer, wie eine Studie erneut bestätigt.  mehr»

8.  Orale Gerinnungshemmer: Thromboseschutz funktioniert bei Krebskranken auch oral

[15.12.2017] Tiefe Venenthrombosen sind bei Krebspatienten häufiger als in der Normalbevölkerung. Onkologen haben nun geprüft, ob sie besonders von der Einnahme oraler Gerinnungshemmer profitieren.  mehr»

9.  Entzauberte Infektion: HCV-Reinfektionen - Ein relevantes Problem?

[15.12.2017] Trotz effektiver Therapieoptionen darf die Prävention der HCV-Infektion nicht vernachlässigt werden, wie Daten zu Reinfektionen zeigen.  mehr»

10.  Kompetenzzentrum: Auch in Hamburg gibt es jetzt Train-the-TrainerProgramme und mehr

[15.12.2017] In Hamburg hat das neue Kompetenzzentrum Weiterbildung Allgemeinmedizin viel vor. Geplant sind Fortbildungstage, Train-the-TrainerProgramme und mehr. Dabei orientiert man sich an Projekten, die bereits erfolgreich laufen.  mehr»