1.  Diabetesrisiko bei Adipositas: Es kommt drauf an, wo das Fett sitzt

[24.08.2017] Adipositas macht krank diese Aussage ist Tübinger Diabetes-Forschern zu einfach. Ihren Studien zufolge könnten bestimmte Parameter genauere Hinweise auf das Erkrankungsrisiko liefern.  mehr»

2.  Giftschlangen-Gefahr: Weltweite Gegengift-Engpässe sorgen WHO

[23.08.2017] Giftige Schlangen verletzen mehr als 2,5 Millionen Menschen im Jahr. Doch es gibt kaum noch wirksames Gegengift. Die Weltgesundheitsorganisation WHO will jetzt für Abhilfe sorgen mit "humanisierten Kühen".  mehr»

3.  Kongress der DGU: Neue Trends in der Therapie bei Inkontinenz

[22.08.2017] Eine von drei Frauen hat in ihrem Leben das Risiko an einer Belastungsinkontinenz zu erkranken, teilt die Deutsche Gesellschaft für Urologie (DGU) im Vorfeld ihres Kongresses in Dresden mit. Und eine von neun Frauen erkrankt an einer Senkung ihres inneren Genitales (Prolaps).  mehr»

4.  Hämorrhagische Fieber: Therapieoption bei Lassa-Fieber

[22.08.2017] Bei hämorrhagischem Fieber verhindert die Hemmung von Interferon-γ den Kreislaufkollaps. Das haben Schweizer Forscher entdeckt.  mehr»

5.  Deutscher Krebskongress: Wer stellt Studien aus der Onkologie vor?

[22.08.2017] Der Deutsche Krebskongress 2018 findet im kommenden Jahr vom 21. bis 24. Februar in Berlin statt. Wissenschaflter sind aufgerufen, ihre Studiendaten aus Medizin und Pflege dort vorzustellen.  mehr»

6.  Von Aggression bis Mord: Eine Ambulanz als Seismograph für Gewalt

[22.08.2017] Perfide. Manchmal fällt der Berliner Rechtsmedizinerin Saskia Etzold nur dieses Wort ein, wenn sie Menschen nach Gewalttaten untersucht. Was ihr auffällt: Die Hemmschwelle sinkt.  mehr»

7.  Fetale Gehirnschäden: Strategien gegen Alkohol in der Schwangerschaft

[22.08.2017] Experten schätzen, dass jährlich ein Prozent der Neugeborenen mit Gehirnschäden auf die Welt kommt, weil die Mutter in der Schwangerschaft Alkohol getrunken hat. Es fehlt an guter Aufklärung - auch in Ämtern und Behörden.  mehr»

8.  Lungenerkrankungen: "Nano-Mais" bringt Wirkstoff in die Lunge

[22.08.2017] Ein winziger, maisförmiger Wirkstoff-Transporter zum Inhalieren könnte Arzneimittel in Zukunft zielgenau in die Lunge verfrachten. Damit eröffnen sich neue Möglichkeiten für die Therapie von Lungenerkrankungen wie Mukoviszidose.  mehr»

9.  Schwere Herzinsuffizienz: Hoffnung für Schwangere mit Kardiomyopathie

[22.08.2017] Eine Schwangerschafts-Kardiomyopathie schreitet schnell voran und kann binnen weniger Wochen zum Tod führen. Jetzt gibt es für Betroffene Hoffnung - durch ein eigentlich zum Abstillen verwendetes Medikament.  mehr»

10.  Kommentar: Weg mit den Heilpraktikern?

[22.08.2017] Heilpraktikern soll's an den Kragen gehen. Offiziell ist von einer Neuregelung des Heilpraktikerwesens die Rede. In Wahrheit geht es um die Abschaffung eines Berufs. Gerade noch akzeptiert wird eine Regulierung als Zusatzqualifikation für bestehende Gesundheitsfachberufe.  mehr»