51.  Phase-III-Studie: Erfolg mit Antikörper gegen Migräne

[19.06.2017] Eine Phase-III-Studie zur Migräne-Therapie mit dem monoklonalen Antikörper Fremanezumab habe positive Ergebnisse gebracht, teilt das Unternehmen TEVA mit.  mehr»

52.  Positive Psychologie: Optimismus-Taining hilft, Schmerzen besser zu ertragen

[14.06.2017] Eine internetbasierte Intervention aus dem Bereich der Positiven Psychologie kann Schmerz- Patienten unterstützen.  mehr»

53.  Hüftfrakturen: Regionale Anästhesie ohne Vorteil

[14.06.2017] Die Hüftfraktur ist für viele ältere Patienten der Anfang vom Ende. Um die Risiken der unvermeidbaren Operation zu minimieren, wird von Seiten der Anästhesisten eine regionale Anästhesie bevorzugt.  mehr»

54.  Nach Berlin und Manchester:: Ärzte und Kliniken müssen sich auf Terrorfall vorbereiten!

[31.05.2017] Die Anschläge vom Breitscheidplatz in Berlin oder in Manchester haben Defizite bei der Versorgung von Terroropfern ergeben. Die Deutsche Gesellschaft für Unfallchirurgie bietet Kurse für Notfallmediziner an und rät, für den Ernstfall zu proben.  mehr»

55.  Reanimation: Stabil gelagert bis zum Tod?

[30.05.2017] Bei stabiler Seitenlage lässt sich ein Atemstillstand schwer erkennen. Das kann die Reanimation verzögern.  mehr»

56.  Resolution: WHO macht Sepsis zum Schwerpunkt

[29.05.2017] Das Krankheitsbild Sepsis wurde am Freitag von der World Health Assemby (WHA), dem Entscheidungsorgan der WHO, als vorrangig zu bekämpfendes Gesundheitsproblem eingestuft.  mehr»

57.  IQWiG-Abschlussbericht: Stoßwellen bei Fersenschmerz besser als Placebo

[29.05.2017] Das IQWiG hat 29 Studien zu Fersenschmerz bewertet, in denen ESWT mit Scheinbehandlung, mit verschiedenen aktiven Therapien oder mit einer anderen ESWT-Variante verglichen wurde.  mehr»

58.  Studie: Forscher untersuchen die Genetik von Schmerz

[25.05.2017] Die Unternehmen Grünenthal und 23andMe wollen in einer gemeinsamen Studie die Genetik von Schmerz erforschen. Dadurch sollen neue Behandlungsmethoden für Patienten identifiziert werden.  mehr»

59.  Notfallmedizin: Chirurgen rüsten sich für den Terrorfall

[19.05.2017] Verblutende Schwerverletzte, begrenzte Ressourcen ein Terroranschlag verlangt Chirurgen einiges ab. Ein neuer Kurs soll sie darauf vorbereiten.  mehr»

60.  Schädel-Hirn-Trauma: Schnelle Operation kann lebensrettend sein

[16.05.2017] Menschen, die nach einer Kopfverletzung bewusstlos sind, sollten schnellstmöglich in ein Krankenhaus transportiert werden, wo eine Computertomografie zur Diagnose von Hirnblutungen und ein neurochirurgischer Bereitschaftsdienst ständig vorhanden sind.  mehr»