Ärzte Zeitung, 05.09.2007

HNO Update für die tägliche Praxis

NEU-ISENBURG (eb). Für Hals-Nasen-Ohren-Ärzte findet am 23. und 24. November 2007 in Mainz erstmals das HNO Update statt. Die Veranstaltung von der med update GmbH bietet den Teilnehmern eine kompakte Veranstaltung, die alle wichtigen HNO-Bereiche abdeckt.

Auf der Veranstaltung werden die wichtigsten im zurückliegenden Jahr veröffentlichten Studien aus der Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde vorgestellt. Es werden die neuesten Studienergebnisse zu 14 Themen in einem einstündigen Vortrag vorgetragen und kommentiert. Das Besondere daran: Die daraus abzuleitenden Konsequenzen für den Praxisalltag werden auf dem Kongress ausführlich erläutert.

Viel Wert wird auf die ausführliche und praxisnahe Diskussion der Studien gelegt. Das Seminar bietet auch eine gute Gelegenheit, sich mit Kollegen auszutauschen. Wissenschaftliche Leiter sind Professor Heinrich Iro aus Erlangen und Professor Jochen A. Werner aus Marburg. Das Seminar wird von der Landesärztekammer Rheinland-Pfalz mit 16 Fortbildungspunkten zertifiziert.

Informationen und Anmeldungen unter www.hno-update.com

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

Zuckerbrot und Peitsche für Ärzte

Gesundheitsminister Spahn nimmt die "Hobbypraxen" ins Visier. Mehr Kontrolle, aber auch mehr Geld für Ärzte sieht der Entwurf des Terminservice- und Versorgungsgesetzes vor. mehr »

Deutlicher HIV-Anstieg in fast 50 Ländern

In fast 50 Ländern steigt die Zahl der HIV-Neuinfektionen – in manchen drastisch. Auf der Welt-Aids-Konferenz in Amsterdam beraten Experten in dieser Woche, wie sich der Trend aufhalten lässt. mehr »

Hoffnung auf wirksame Alzheimer-Therapie

Lässt sich der Krankheitsverlauf bei Alzheimer mittels Antikörper doch bremsen? Erstmals deutet sich ein solcher Erfolg in einer größeren Studie an. mehr »