Ärzte Zeitung, 14.12.2007

BUCHTIPP DES TAGES

Manual für die ganze Medizin

 Manual für die ganze Medizin

So knapp wie möglich, so ausführlich wie nötig - die deutsche Übersetzung der aktuellen Auflage des US-amerikanischen Merck Manuals (MSD Manual) hat es wieder einmal geschafft: alle konservativen Fachgebiete der Medizin werden auf einen Nenner gebracht.

Übersichtlich nach Fachbereichen gegliedert, präzise und auf dem neuesten Stand begleitet das Buch im Praxisalltag von den Kurzdefinitionen am Kapitel- anfang, über Diagnosestellung bis hin zu Therapiemöglichkeiten von Patienten mit den häufigsten Krankheitsbildern.

Die klar strukturierten 339 Kapitel werden durch Abbildungen und Tabellen vervollständigt. Das Buch enthält 34 neue Kapitel - darunter auch "Das autonome Nervensystem" und "Reproduktive Endokrinologie des Mannes". Wer sich vor Spätfolgen jahrelanger Fachspezialisierung schützen will, kann sich mit diesem Nachschlagewerk auf dem Laufenden halten. Das MSD Manual: über 3600 Seiten pure Information.

(eb)

Mark H. Beers u.a.: Das MSD Manual, Elsevier, Urban & Fischer, 7. Auflage, 339 Kapitel, 3648 S. 69,95 Euro, ISBN 978-3-437-21761-6.

Topics
Schlagworte
Allgemeinmedizin (27321)
Organisationen
Elsevier (28)
Merck (931)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Was schützt wirklich vor der prallen Sonne?

Auch beim Sonnenschutz setzen immer mehr Menschen auf Naturprodukte. Forscher haben die Schutzwirkung von Samen und Ölen untersucht - mit zwiegespaltenem Ergebnis. mehr »

"Abwarten und Teetrinken geht nicht mehr"

Unser London-Korrespondent Arndt Striegler beobachtet die Brexit-Verhandlungen hautnah - und ist verwundert über die May-Regierung, während die Ärzte immer mehr in Panik verfallen. mehr »

Pflege bleibt Problembereich

Der Abrechnungsbetrug im Gesundheitswesen ist 2016 drastisch zurückgegangen. Die erweiterten Kontrolloptionen der Leistungsträger müssen aber erst noch Wirkung zeigen. mehr »