61.  Forschungsförderung: 56 Mio. Euro für die Bekämpfung von Antibiotika-Resistenzen

[04.09.2017] Mit 56,5 Millionen Euro wollen die Bundesrepublik Deutschland und weitere internationale Geldgeber die Erforschung und Entwicklung neuer Antibiotika vorantreiben.  mehr»

62.  Urteil: Medizinalhanf nicht immer Kassensache

[31.08.2017] Ist eine Cannabistherapie bekömmlicher als der Standard, muss die Kasse dennoch nicht zahlen.  mehr»

63.  Innovation für die Praxis: Herzinsuffizienz-Selbsttest wird an Hochschule getestet

[31.08.2017] Dr. Klaus Edel hat einen Fragebogen entwickelt, der Herzinsuffizienz-Patienten früher identifizieren soll. Bald soll der Test auch Hausärzte unterstützen.  mehr»

64.  Baden-Württemberg: Zahl der Masernfälle steigt stark

[30.08.2017] Die Zahl der Masernfälle in Baden-Württemberg hat sich aktuell im Vergleich zum Vorjahreszeitraum mehr als verdoppelt. Das meldet die DAK-Gesundheit unter Verweis auf Daten des Landesgesundheitsamts. Danach gab es bis Ende August im Südwesten 51 Masernfälle 23 waren es im gleichen Zeitraum 2016.  mehr»

65.  Therapie von Senioren: Führen Risiko-Arzneimittel häufiger ins Krankenhaus?

[29.08.2017] Senioren werden "bemerkenswert häufig" mit potenziell inadäquaten Medikamente (PIM) behandelt, so eine aktuelle Analyse. Das Risiko dieser Patienten unter der Therapie in der Klinik zu landen, ist deutlich erhöht.  mehr»

66.  Fokus Nachsorge: Neues DMP-Programm bei Brustkrebs

[28.08.2017] Das Disease-Management-Programm für Patientinnen mit Brustkrebs wurde vollständig überarbeitet. Nach Angaben der KBV liegt künftig der Fokus verstärkt auf der Nachsorge.  mehr»

67.  Sekundär-Prävention: Antikoagulans plus ASS bringen mehr als ASS allein

[28.08.2017] Eine Kombi-Therapie mit dem Gerinnungshemmer Rivaroxaban plus ASS beugt bei Patienten mit stabiler atherosklerotischer Gefäßerkrankung kardiovaskulären Komplikationen wirksamer vor als ASS allein.  mehr»

68.  Stressfrei Impfen: Infomaterial für Ärzte

[24.08.2017] Schmerzen und Stressreaktionen können die Akzeptanz von Impfungen ein Leben lang beeinträchtigen.  mehr»

69.  Kommentar: Überholter Zoster-Schutz

[24.08.2017] Als 2006 der erste Impfstoff gegen Herpes zoster in Europa zugelassen wurde, hatten Ärzte noch hohe Erwartungen. Nach den Zulassungs-Studien lässt sich damit bei gesunden Menschen über 50 Jahre etwa jede zweite Gürtelrose verhindern.  mehr»

70.  Impfkalender: Neue Impf-Empfehlung zu Hepatitis und Tetanus

[24.08.2017] Das Robert Koch-Institut hat den aktuellen Impfkalender online gestellt. Neue Empfehlungen gibt es bei Hepatitis, Influenza, Tetanus und Gürtelrose.  mehr»