1.  "SB": Chirurg brennt Patienten bei Op Initialen in die Leber

[14.12.2017] Ein Chirurg hat in Großbritannien bei Op mit einem Argonbeamer seine Initialen "SB" in die Lebern zweier Patienten gebrannt.  mehr»

2.  Seltene Herzektopie: Britisches Baby mit außen liegendem Herzen geboren

[14.12.2017] In Großbritannien ist ein kleines Mädchen mit einer Herzektopie zur Welt gekommen sein Herz schlugt außerhalb der Brust. Das kleine Wunder: Es ist nach drei Operationen derzeit stabil.  mehr»

3.  Fortbildung: Ortho Trauma Update 2018 in Berlin

[13.12.2017] Wissen, was wirklich wichtig ist! Kompakt, aktuell und unabhängig so funktioniert moderne Fortbildung.  mehr»

4.  Stellungnahme von Verbänden: Harsche Kritik an Studie zu Schulterschmerzen

[12.12.2017] Als wenig sachkundig bezeichnen deutsche Orthopädie- und Chirurgieverbände die Ergebnisse einer jüngst publizierten Studie. Diese hatte ergeben, dass bei Schulterschmerz eine subakromiale Dekompression häufig vermieden werden kann.  mehr»

5.  Goldstandard: Konservative Therapie punktet bei Außenbandverletzungen

[11.12.2017] Die Frage, ob Außenbandverletzungen am oberen Sprunggelenk eher konservativ oder operativ behandelt werden sollten, beantwortet ein Sprunggelenkchirurg mit einem klaren Votum.  mehr»

6.  Qualitätsverluste: Kinderchirurgische Fachgesellschaft schlägt Alarm

[07.12.2017] Weniger kann mehr sein. Chirurgenverbände fordern eine Konzentration der Kinderchirurgie in Referenzzentren.  mehr»

7.  Qualitätssicherung: Chirurgen fordern höhere Mindestmengen als der GBA

[05.12.2017] Die Chirurgen preschen bei der Qualitätssicherung in Krankenhäusern vor. Eine ihrer Forderungen lautet: höhere Op-Mindestmengen.  mehr»

8.  Schönheits-OP: Mehr Männer denn je helfen nach

[01.12.2017] Für Männer sind Verschönerungen per Op-Messer längst kein Tabu mehr. Besonders ein Eingriff ist aktuell sehr gefragt.  mehr»

9.  Chirurgie: Zeitkritisch wie Schlaganfall Bei Hüftfraktur schnell operieren!

[01.12.2017] Die Prognose alter Patienten mit Hüftfraktur verschlechtert sich mit der Wartezeit bis zur Operation. Eine unbedenkliche Zeitspanne gibt es offenbar nicht.  mehr»

10.  Chirurgen: Mindestmengen sind kein Allheilmittel

[30.11.2017] Mindestmengen sind kein Allheilmittel für Schwächen des Gesundheitssystems. Diese Auffassung vertritt der Berufsverband der Deutschen Chirurgen (BDC). Zwar spricht sich der BDC für Spezialisierung innerhalb der Chirurgie aus.  mehr»