1.  16. / 17. Februar: Ortho Trauma Update 2018 in Berlin

[08.11.2017] Wissen, was wirklich wichtig ist! Kompakt, aktuell und unabhängig so funktioniert moderne Fortbildung.  mehr»

2.  Antibiotika-Therapie: MRSA in Kliniken - Wie fit sind Ärzte?

[08.11.2017] In Deutschland ist bei Ärzten mancher Fachrichtung offenbar das Wissen über multiresistente Keime und die rationale Antibiotikatherapie nur unzureichend. Eine Fachrichtung sticht besonders heraus.  mehr»

3.  Innere Uhr: Herz-Operationen sind morgens gefährlicher als am Nachmittag

[27.10.2017] Auch das Herz hat eine innere Uhr. Und diese bestimmt offenbar, zu welcher Tageszeit durch eine Op die Gefahr für Herzschäden am größten ist.  mehr»

4.  Epilepsie-Studie: Frühe Gehirn-Op verhindert Epilepsie-Anfälle

[27.10.2017] Epilepsie-Patienten, die mit Medikamenten nicht anfallsfrei werden, kann eine Gehirnoperation heilen.  mehr»

5.  Bei Senioren: Nach einem Sturz grundsätzlich ein Kopf-CT?

[20.10.2017] Ein Kopf-CT sollte bei Senioren nach einem Sturz auch dann durchgeführt werden, wenn keine nennenswerte Bewusstseinsstörung vorliegt und die Patienten hämodynamisch stabil sind.  mehr»

6.  Positiver Nebeneffekt: Schützt eine bariatrische Op vor Krebs?

[19.10.2017] Die bariatrische Chirurgie ist bei Schwergewichtigen offenbar in der Lage, das Risiko für bestimmte Tumorarten deutlich zu senken. In einer US-Kohortenstudie mit fast 90.000 Teilnehmern profitierten vor allem adipöse Frauen.  mehr»

7.  Chirurgie: So werden aus Patienten-Knochen Schrauben

[05.10.2017] Das Material heilt vollständig in den Knochen ein: Biomechaniker haben chirurgische Schrauben aus menschlichen Spenderknochen für die Fuß- und Kieferchirurgie entwickelt.  mehr»

8.  Arthroskopie: Neues Register gestartet

[04.10.2017] Ärzte sollen ein Feedback für die Ergebnisse der von ihnen durchgeführten Op im Vergleich zum Gesamtpool teilnehmender Kollegen erhalten.  mehr»

9.  Patientensicherheit: Rechner ermittelt Risiko bei Darmkrebs-Op

[25.09.2017] Forscher haben einen Rechner entwickelt, der das individuelle Risiko für Komplikationen bei Darmkrebs-Op mit einer statistischen Wahrscheinlichkeit kalkuliert, heißt es in einer Mitteilung zum Kongress Viszeralmedizin 2017.  mehr»

10.  Bevor Symptome auftreten: Neuer Therapieansatz gegen postoperative Niereninsuffizienz

[21.09.2017] Mit einem neuen Behandlungskonzept verringern Ärzte Komplikationen nach schweren Operationen.  mehr»