1.  Dermatologie : Hautarztverfahren zeigt nachhaltige Wirkung

[15.11.2017] Über das Hautarztverfahren können Dermatologen den Berufsgenossenschaften frühzeitig Verdachtsfälle auf Berufskrankheiten unter ihren Patienten melden. Das Präventionsinstrument hat sich bewährt.  mehr»

2.  Dupilumab: Neurodermitis Mit Antikörper gegen hohen Leidensdruck

[08.11.2017] Die Europäische Kommission hat Dupilumab zur Therapie bei mittelschwerer bis schwerer Atopischer Dermatitis zugelassen.  mehr»

3.  Studie: Sind die Gene Schuld an Nahrungsmittelallergien?

[08.11.2017] Eine Studie hat fünf Genorte gefunden, die bei der Entstehung von Lebensmittelallergien eine Rolle spielen. Dabei fanden Forscher einen interessanten Zusammenhang.  mehr»

4.  Hautkrebs: Was bringt die Radiotherapie beim Melanom?

[07.11.2017] Studiendaten verweisen auf einen möglichen synergistischen Effekt von Bestrahlung und Checkpointinhibitoren in der Melanomtherapie. Es gibt aber noch offene Fragen, etwa die nach der Therapiesequenz.  mehr»

5.  Ulcus cruris: Ulcus-Versorgung längst nicht optimal

[06.11.2017] Das Wundmanagement beim Ulcus cruris venosum lässt auch heute noch häufig zu wünschen übrig. So könnte eine konsequente Therapie aussehen.  mehr»

6.  Provokationstest mit Arzneien: Wann tun, wann lassen?

[03.11.2017] Ist ein Provokationstest zur Abklärung einer Medikamentenüberempfindlichkeit unverzichtbar oder überflüssig? Angesichts einer möglichen Gefährdung des Patienten sollte das wohlüberlegt sein.  mehr»

7.  Dermatologie: "lAight-Therapie" gegen Akne inversa

[02.11.2017] Zur Therapie bei Akne inversa hat ein Startup-Unternehmen der Uni Mainz eine langfristig anwendbare Bestrahlungstherapie entwickelt.  mehr»

8.  Fortgeschrittene Melanome: Onkolytische Immuntherapie als Kombi bringt Vorteil

[01.11.2017] Durch Kombination mit anderen Immuntherapeutika lässt sich der gut Effekt der onkolytischen Immuntherapie bei Melanomen wohl noch verstärken.  mehr»

9.  Welt-Psoriasistag: Psoriasis-Arthritis bleibt oft unerkannt

[27.10.2017] Psoriasis ist ein häufiges Krankheitsbild und in ihrer klassischen Verlaufsform gut zu erkennen. Lange unerkannt bleibt dagegen die mit der Schuppenflechte assoziierte Psoriasisarthritis.  mehr»

10.  Welt-Psoriasistag 2017: Psoriasis-Versorgung: Ideen aus Deutschland als Vorbild

[25.10.2017] Am 29. Oktober ist Welt-Psoriasistag. Unter dem diesjährigen Motto "Haut bekennen!" setzen sich Selbsthilfegruppen und Hautärzte dafür ein, stigmatisierende Vorurteile gegenüber Psoriasis-Patienten abzubauen.  mehr»