51.  Schmerzen: Tapentadol Gute Wahl auch bei alten Schmerzkranken

[15.05.2018] Bei älteren multimorbiden, chronisch schmerzkranken Patienten hat Tapentadol auch durch ein vergleichsweise geringes Interaktionspotenzial Vorteile.  mehr»

52.  Impfen: Infektionsschutz bis ins hohe Alter

[12.05.2018] Die meisten der derzeit empfohlenen Impfstoffe sind bei älteren Menschen schlechter wirksam als bei jüngeren. Doch es wurden Strategien entwickelt, um diese Nachteile auszugleichen.  mehr»

53.  Schwerhörigkeit: Cochlea-Implantat bessert kognitive Leistung im Alter

[10.05.2018] Die Versorgung mit einem Cochlea-Implantat verbessert bei älteren Menschen mit Hörstörungen nicht nur die Lebensqualität, sondern auch die kognitiven Leistungen.  mehr»

54.  Forschung: Vorhersage der Lebensdauer bleibt Vision

[03.05.2018] Nach wie vor fehlen einfache validierte Tests für Alterungsprozesse, betont ein Forscher. Denn das Altern laufe nicht uniform ab.  mehr»

55.  Geriatrie: Integrativer Ansatz für geriatrische Versorgung gesucht

[01.05.2018] Haus- und Fachärzte, Kliniken sowie ambulante und stationäre Pflegeeinrichtungen die Geriatrie braucht die Vernetzung, sind sich Ärzteverbände in Nordrhein einig. Jetzt müssen nur noch die Kassen mitziehen.  mehr»

56.  Vor allem Männer betroffen: Viel Alkohol führt früh in die Demenz

[26.04.2018] Alkoholmissbrauch ist nach Daten einer französischen Studie der mit Abstand wichtigste Grund für eine früh beginnende Demenz.  mehr»

57.  RAI-Score: Bei Gebrechlichkeit sind auch harmlose Op riskant

[26.04.2018] Gebrechliche Menschen sind per se gefährdet, nach einem operativen Eingriff an einer Komplikation zu sterben - selbst bei vermeintlich harmlosen Operationen.  mehr»

58.  60plus: Alt werden hinter Gittern

[26.04.2018] In deutschen Gefängnissen wächst die Zahl der Senioren. Die JVA Bielefeld-Senne hat sich mit speziellen Abteilungen auf die Gruppe 60plus eingestellt. Auch Ex-Topmanager Thomas Middelhoff war hier in Haft.  mehr»

59.  Guiness-Buch: Ältester Mensch der Welt mit 117 Jahren gestorben

[22.04.2018] Als sie geboren wurde, war Deutschland noch ein Kaiserreich und der Erste Weltkrieg ein undenkbares Szenario: Mit 117 Jahren ist am Wochenende die Japanerin Nabi Tajima gestorben. Sie wurde am 4. August 1900 geboren und soll Berichten zufolge über 160 Nachkommen haben.  mehr»

60.  Studie: Heimbewohner profitieren von Arznei-Analyse

[20.04.2018] Wenn Apotheker ins Medikationsmanagement von Heimbewohnern aktiv einbezogen werden, erhöht das deutlich die Arzneimitteltherapiesicherheit. Das zeigt eine Studie der AOK Rheinland/Hamburg und des Apothekerverbands Nordrhein.  mehr»