81.  Riechstörungen: Ein Hub Natriumcitrat und das Essen schmeckt wieder?

[11.05.2017] Ein Nasenspray kann bei einigen Patienten mit Riechstörungen helfen, endlich wieder den appetitanregenden Duft einer guten Mahlzeit wahrzunehmen. Die Ergebnisse einer britisch-deutschen Studie erwecken zumindest diese Hoffnung.  mehr»

82.  Alzheimer: Nächster Versuch einer kausalen Therapie

[11.05.2017] Bessere Antikörper sollen es richten: Noch immer hoffen Forscher, Alzheimer mit Medikamenten gegen Beta-Amyloid zu stoppen.  mehr»

83.  Cannabis: Hält Kiffen das Gehirn jung?

[08.05.2017] Der Cannabis-Wirkstoff THC kann Alterungsprozesse im Mäusehirn umkehren. Forscher wollen ihn nun am Menschen testen.  mehr»

84.  Forschungsprojekt: Rollator der Zukunft

[03.05.2017] Rollatoren ermöglichen vielen älteren und behinderten Menschen, sich relativ sicher zu bewegen. Doch bei falscher Handhabung und Haltung können sie zur Sturzfalle werden. Ein Projekt sucht nun Abhilfe.  mehr»

85.  Influenza: Besondere Impfung für Ältere

[02.05.2017] Ältere Menschen benötigen aufgrund ihrer immunologischen Voraussetzungen besonderen Schutz vor Influenza. Darauf zugeschnitten ist hier der wirkverstärkte Impfstoff Fluad®.  mehr»

86.  Pro und Contra: Nahrungsergänzungsmittel sinnvoll oder Unsinn?

[30.04.2017] In einer Sitzung beim Internistenkongress wurden Argumente pro und contra Nahrungsergänzungsmittel in den Ring geworfen.  mehr»

87.  Normwerte: Im Alter darf der TSH-Wert höher sein

[26.04.2017] Vorsicht bei Älteren mit subklinischer Hypothyreose! Der TSH darf im oberen Normbereich liegen.  mehr»

88.  Für Senioren: Pflegekräfte lernen Sturzprävention

[24.04.2017] Betreuer in Pflegeheimen werden "Bewegungstrainer" für sturzgefährdete Bewohner.  mehr»

89.  Westfalen-Lippe: Hausärzte sind Anker in der geriatrischen Versorgung

[19.04.2017] Hausärzte haben in der Geriatrie eine Schlüsselfunktion, können aber Patienten nicht allein versorgen. Die KVWL entwickelt neue Behandlungskonzepte.  mehr»

90.  Infektionen: Herpes zoster für Alte besonders riskant

[13.04.2017] Wer als Kind an Windpocken erkrankt, trägt das Varizella-zoster-Virus ein Leben lang in sich. In jungen Jahren bleibt das Virus zwar meist asymptomatisch, im fortgeschrittenen Alter aber steigt die Gefahr eines endogenen Rezidivs beträchtlich. Doch gerade für alte Menschen ist Herpes zoster keine  mehr»