1.  Babyboom: Kreißsaal macht dicht zu viele Hebammen schwanger

[23.05.2018] Ein Babyboom unter Hebammen hat einen Kreißsaal in Baden-Württemberg lahmgelegt.  mehr»

2.  Strenges Abruptio-Gesetz: Irland stimmt über Abtreibungsverbot ab

[23.05.2018] Zahlreiche Irinnen lassen ihre Babys im Ausland abtreiben, denn in ihrer katholischen Heimat ist das kaum möglich - per Verfassung sind die Ungeborenen geschützt. Ein Referendum könnte die Situation nun ändern, drei Monate vor dem Besuch des Papstes.  mehr»

3.  Nicht öfter schwanger: Akupunktur wenig hilfreich bei künstlicher Befruchtung

[21.05.2018] Ob echte Akupunktur oder Scheinakupunktur: Egal wo und wie Frauen zum Zeitpunkt des Eisprungs und des Embryotransfers Nadeln setzen lassen am IvF-Erfolg ändert sich nichts.  mehr»

4.  Reisewarnung: Zika-Risiko für Schwangere in Bolivien

[18.05.2018] Das Centrum für Reisemedizin rät Schwangeren von Reisen in Zika- Risikogebiete ab.  mehr»

5.  US-Studie: Bei Brustkrebs-Patientinnen wird Sarkopenie unterschätzt

[16.05.2018] Frauen mit nicht metastasiertem Brustkrebs und zusätzlicher Sarkopenie haben ein erhöhtes Sterberisiko. Mit einem Anteil von 34 Prozent kam in einer US-Studie der Muskelabbau in dieser Patientengruppe häufiger vor als erwartet.  mehr»

6.  Interview: Warum Frauen besonders Schlaganfall-gefährdet sind

[16.05.2018] Frauen erleiden statistisch häufiger einen Schlaganfall als Männer. Warum das so ist, erläutert die Leiterin der Ulmer Stroke Unit, Dr. Katharina Althaus, im Interview mit der "Ärzte Zeitung".  mehr»

7.  Brustkrebs: Radiotherapie schadet dem Herzen nicht!

[15.05.2018] Krebstherapien schaden laut einer aktuellen Studie wohl doch nicht dem Herzen. Moderne Techniken zur Strahlentherapie schonen das Herz.  mehr»

8.  Arzthaftung: Schmerzensgeld, weil Gynäkologe zu zögerlich war

[14.05.2018] Zu 400.000 Euro Schmerzensgeld wurde ein Gynäkologe verurteilt, weil er auf einen pathologischen Befund bei einer Schwangeren zu spät reagierte,  mehr»

9.  Embryonenschutz: Lebensschützer scheitern vor EU-Gericht

[11.05.2018] Embryonenschutz: Gericht der Europäischen Union weist Klage der Bürgerinitiative "Einer von uns" ab.  mehr»

10.  Paragraf 219a: Saar-CDU weist Ärztekammer ab

[10.05.2018] Die Christdemokraten im Saarland halten am Werbeverbot für Abtreibungen fest. Unterstützung für das Ansinnen der Ärztekammer für eine Lockerung kommt hingegen von SPD und Grünen.  mehr»