Ärzte Zeitung, 02.02.2004

BUCHTIP

Auswertung von Mammographien

Systematisch in Anwendung und Auswertung der Mammographie einführen wollen Professor Uwe Fischer vom Diagnostischen Brustzentrum in Göttingen und seine Mitarbeiter mit dem Buch "Röntgenmammographie".

Kern des Bandes sind mehr als 400 Befunde zu gut- und bösartigen Tumoren. Durch die hohe Abbildungsqualität können sie auch als Referenzbilder für eigene Aufnahmen dienen. Die Krankheiten und morphologischen Erscheinungsbilder werden stichwortartig vorgestellt.

Außer den Grundlagen der Mammographie gibt es unter anderem auch Kapitel zur Terminologie, Einstelltechnik, Bildqualität und zu Fehlermöglichkeiten. Auch die Besonderheiten der digitalen Mammographie werden vorgestellt. (ner)

Uwe Fischer (Hrsg.): Röntgenmammographie, Thieme-Verlag 2003, 252 Seiten, 99,00 Euro, ISBN 3-13-131491-5

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Drastisch veränderte Mundflora bei Krebs

Beim Plattenepithelkarzinom der Mundhöhle ist die Zusammensetzung des oralen Keimwelt im Vergleich zu Gesunden drastisch verschoben. mehr »

Engagement, das Früchte trägt

Jungen Menschen fehlt es an Gespür für ehrenamtliches Engagement? Ein Vorurteil, wie sich bei der Springer Medizin Gala gezeigt hat. Deutlich wurde auch, dass Engagement für Hilfsbedürftige auch den Sinn für das Politische schärft. mehr »

So wird Insulin für Diabetiker produziert

Hinter den Toren des Industrieparks Höchst bieten sich faszinierende Einblicke in die Welt der Hochleistungs-Biotechnologie: Milliarden von E.coli-Bakterien produzieren hier das für Diabetiker überlebenswichtige Insulin. mehr »