Ärzte Zeitung, 15.07.2004
 

Neue Mütter wollen ihre alte Figur

NEU-ISENBURG (Smi). Die meisten schwangeren Frauen und neuen Mütter wünschen sich nichts sehnlicher, als möglichst bald ihre alte Figur zurückzuerlangen. Schlanke Mütter wie das Model Liz Hurley oder Spice-Girl Victoria Beckham erhöhen den Druck, wie eine britische Studie jetzt bestätigt hat.

Der Norwich Union Healthcare befragte 500 Schwangere und junge Mütter. Fast die Hälfte antwortete, ihre größte Sorge nach der Geburt gelte der eigenen Figur. Mehr als 80 Prozent beklagten, berühmte Frauen ließen es leicht aussehen, in kürzester Zeit nach einer Schwangerschaft die Pfunde wieder zu verlieren.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Progesteron-Gel kann Frühgeburt vermeiden

Sinkt der Progesteronspiegel in der Schwangerschaft zu früh, verursacht das wohl eine vorzeitige Wehentätigkeit und Geburt.Einige Frauen schützt eine vaginale Hormonapplikation davor. mehr »

Statine mit antibakterieller Wirkung

Die kardiovaskuläre Prävention mit einem Statin schützt möglicherweise auch vor Staphylococcus-aureus-Bakteriämien. Das hat eine dänische Studie ergeben. mehr »

Das steht in der neuen Hausarzt-Leitlinie Multimorbidität

Die brandneue S3-Leitlinie Multimorbidität stellt den Patienten als "großes Ganzes" in den Mittelpunkt – und gibt Ärzten eine Gesprächsanleitung an die Hand. mehr »