61.  Schwanger und Diabetes: Prävention erspart aufwändige Therapie bei Gestationsdiabetes

[07.05.2018] Immer mehr Schwangere in Deutschland erkranken an Gestationsdiabetes. Das hohe GDM-Risiko durch Übergewicht lässt sich mit regelmäßiger Bewegung deutlich senken, so eine Studie.  mehr»

62.  Ernährung: Mit Müsli gegen Menopause

[04.05.2018] Zerealien, Tofu und Nüsse könnten eine besondere Art Superfood sein: Frauen, die große Mengen an pflanzlichen Proteinen zu sich nehmen, haben offenbar ein geringeres Risiko einer vorzeitigen Menopause.  mehr»

63.  Nutzen oder Abzocke?: An IGeL scheiden sich die Geister

[04.05.2018] Decken medizinische Leitlinien bestimmte IGeL ab oder nicht? Darüber ist eine Kontroverse entfacht. Der MDS sieht in einigen Selbstzahlerleistungen Abzocke, die Ärzte wehren sich.  mehr»

64.  Zuschlag erhalten: Haftpflicht-Problem der Hebammen gelöst?

[03.05.2018] Regierung verweist auf erfolgreiche Sicherstellungszuschläge für Hebammen. Der Berufsverband fordert indes eine Prämiendeckelung.  mehr»

65.  Recht: Trotz erschlichener Schwangerschaft - Vater muss zahlen

[02.05.2018] Seine Ex-Frau ließ sich ohne seine Zustimmung befruchtete Eizellen einsetzen und wurde schwanger Unterhalt muss der Mann für das ungewollte Kind trotzdem zahlen.  mehr»

66.  Brustkrebs: Positives Signal für Pertuzumab in der Adjuvanz

[30.04.2018] Die EMA hat die Zulassung von Perjeta® (Pertuzumab) in Kombination mit Herceptin® (Trastuzumab) und einer Chemotherapie für die einjährige Therapie bei frühem HER2-positivem Mammakarzinom und hohem Rezidivrisiko empfohlen.  mehr»

67.  Paragraf 219a: Bundesländer uneins über Abtreibungswerbeverbot

[27.04.2018] Auch im Bundesrat gibt es Kontroversen über das sogenannte Werbeverbot für Schwangerschaftsabbrüche.  mehr»

68.  Gynäkologie / Andrologie: Unerfüllter Kinderwunsch? Auch die Schilddrüse abklären!

[27.04.2018] Eine Hyper- oder Hypothyreose kann bei Frauen an Störungen des Zyklus oder der Fertilität beteiligt sein. Auch bei Männern kommt es zu Sexualstörungen.  mehr»

69.  Forderung nach Akademisierung: Hebammenberuf im Umbruch

[26.04.2018] Eine EU-Verordnung sieht vor, dass Hebammen ihre Ausbildung künftig mit dem Bachelor abschließen sollen. Dann muss die Ausbildung aber anders finanziert werden. Bislang kommen die Gelder aus einem Fonds, doch Universitäten sind Ländersache.  mehr»

70.  DHV fordert: Hebammen an Unis ausbilden!

[26.04.2018] Der Deutsche Hebammenverband (DHV) hat sich erneut dafür eingesetzt, den Hebammenberuf zu akademisieren, warnt aber vor Hürden in Deutschland.  mehr»