71.  Spermienanalyse: Häufiger Sex bei Fertilitätsproblemen kein Nachteil

[15.08.2017] Klappt es nicht mit dem Kinderkriegen, weil die Qualität des Spermas zu wünschen übrig lässt, bringt eine längere Abstinenz vor dem Sex offenbar keine Vorteile.  mehr»

72.  Embryonaltoxikologie: Fipronil besorgt werdende Mütter

[14.08.2017] Rund 4000 Anfragen schwangerer Frauen zu Rezepten beantwortet die Beratungsstelle für Medikamente in der Schwangerschaft und Stillzeit an der Unifrauenklinik Ulm jährlich. Die Teratogenitätsbedenken sind vielfältig.  mehr»

73.  Metastasierter Brustkrebs: Was zu tun ist

[14.08.2017] Patientinnen mit fortgeschrittenem Brustkrebs sind isoliert und fühlen sich im Stich gelassen. Die Bestandsaufnahme der "Dialogrunde Brustkrebs" zeigt: Es besteht dringend Handlungsbedarf!  mehr»

74.  Schwangerenvorsorge: Ruf nach Sono auf Kasse

[11.08.2017] Die DEGUM plädiert im Zuge des GBA-Beratungsverfahrens zum vorgeburtlichen Bluttest auf Trisomie für die Aufnahme der Feindiagnostik um die 20. Schwangerschaftswoche in den GKV-Leistungskatalog.  mehr»

75.  Günstige Herstellung: Zika-Impfstoff in Tabakpflanzen hergestellt

[10.08.2017] Den nach eigenen Angaben ersten in Tabakpflanzen hergestellten Impfstoff gegen das Zika-Virus haben Forscher der Arizona  mehr»

76.  Forschung: Neues 3D-Modell der Plazentaschranke

[10.08.2017] Ein SchweizerTeam hat ein neues dreidimensionales Zellmodell der menschlichen Plazentaschranke entwickelt.  mehr»

77.  Eurostat: Viele Teenie-Mütter im Osten Europas

[09.08.2017] Mehr als jede zehnte Mutter in Rumänien und Bulgarien ist bei ihrer ersten Geburt im Teenager-Alter. Das geht aus Zahlen der EU-Statistikbehörde Eurostat hervor.  mehr»

78.  Zusammenhang vermutet: Süßes für die Schwangere, Asthma fürs Kind?

[08.08.2017] Ein hoher Zuckerkonsum in der Schwangerschaft könnte die Entwicklung von Atopien beim Kind fördern.  mehr»

79.  Schwangerschaft: Wie Entzündungen auf Babys Gehirn wirken

[07.08.2017] Erhöhte Entzündungswerte während der Schwangerschaft können Veränderungen im Gehirn des Ungeborenen entstehen lassen. Dies könnte auch das Risiko für spätere psychiatrische Erkrankungen erhöhen.  mehr»

80.  HPV-Impfung: Die oft versäumte Chance gegen Krebs

[07.08.2017] Seit zehn Jahren empfiehlt die Ständige Impfkommission die Impfung gegen humane Papillomviren (HPV) zum Schutz vor Gebärmutterhalskrebs. Trotz guter Studienlage wird die Impfung wenig akzeptiert.  mehr»