71.  Studie in Hamburg: Jede zweite Schwangere nimmt Analgetika ein

[15.11.2017] 47 Prozent der schwangeren Frauen nehmen während der Schwangerschaft Schmerzmittel ein. Das hat eine laufende Studie ergeben.  mehr»

72.  65 Erbgutvarianten: Neue genetische Risikomarker für Brustkrebs entdeckt

[14.11.2017] In einem weltweiten Verbund haben Forscher 65 weitere Erbgutvarianten identifiziert, die zum Brustkrebsrisiko beitragen (Nature 2017; 551: 92 94).  mehr»

73.  Thüringen: Neugeborenes tot in Klinik abgelegt?

[14.11.2017] Ein Arzt findet ein Neugeborenes tot in der Babyklappe. Ermittler rätseln über Todeszeitpunkt und -ursache.  mehr»

74.  CIRS in Arztpraxen: Pilotprojekt bessert Umgang mit Fehlern

[13.11.2017] Ein praxisübergreifendes Fehlerberichts- und -lernsystem kann das Bewusstsein für kritische Ereignisse stärken. Eine Online-Plattform allein genügt dafür allerdings nicht, wie Erfahrungen eines Pilotprojekts zeigen.  mehr»

75.  10.000 Betroffene: Intersexualität was sind die medizinischen Ursachen?

[10.11.2017] Von Intersexualität betroffen dürften in Deutschland knapp 10.000 Menschen sein. Die Ursachen sind nur zum Teil bekannt: Sie können chromosomal, monogenetisch oder multifaktoriell sein, wie ein Experte erklärt.  mehr»

76.  Prozess: Ex-Chefarzt verteidigt Oralsex als einvernehmlich

[09.11.2017] In Bamberg hat erneut ein Prozess gegen einen ehemaligen Chefarzt wegen eines Sexualdelikts begonnen. Es ist einer der ersten Fälle nach neuem Recht.  mehr»

77.  In-vitro-Fertilisation: Höheres Risiko für Frühgeburten?

[09.11.2017] Von einer höheren Wahrscheinlichkeit für Frühgeburten bei Frauen, die durch eine In-vitro-Fertilisation (IVF) schwanger geworden sind, berichten italienische Forscher .  mehr»

78.  Belgische Studie: Feinstaubbelastete Schwangere vorgealterte Neugeborene?

[09.11.2017] Wenn Kinder bereits im Mutterleib einer erhöhten Feinstaubbelastung ausgesetzt sind, kommen sie einer belgischen Studie zufolge mit verkürzten Telomeren zur Welt ein Vorbote für schnelleres Altern?  mehr»

79.  Antibiotika-Therapie: MRSA in Kliniken - Wie fit sind Ärzte?

[08.11.2017] In Deutschland ist bei Ärzten mancher Fachrichtung offenbar das Wissen über multiresistente Keime und die rationale Antibiotikatherapie nur unzureichend. Eine Fachrichtung sticht besonders heraus.  mehr»

80.  Weltweite Analyse: B-Streptokokken töten jährlich Hunderttausende Kinder

[06.11.2017] Millionen Frauen tragen B-Streptokokken in sich: Für sie meist harmlos, ist das Bakterium aber für Ungeborene und Kinder eine große Gefahr.  mehr»