1.  Bakterien nur selten beteiligt: Bei Rhinosinusitis primär symptomatisch therapieren!

[13.11.2018] Meist sind Viren die Verursacher einer akuten Rhinosinusitis. Bei jedem Zweiten heilt sie binnen einer Woche ab. Die Therapie erfolgt symptomatisch. Bei Risiko-Patienten ist Vorsicht geboten.  mehr»

2.  Allergische Rhinitis: Gibt es systemische Nebenwirkungen?

[08.11.2018] Bei Patienten mit allergischer Rhinitis ist während einer intranasalen Steroidtherapie weder mit erhöhtem Augeninnendruck noch mit einer Katarakt zu rechnen. Das ist das Ergebnis einer Metaanalyse.  mehr»

3.  Ergänzende Therapie: Zusätzlich Sauerstoff kann bei Hörsturz helfen

[07.11.2018] Bei Hörsturz ist die hyperbare Sauerstofftherapie offenbar in bestimmten Fällen eine sinnvolle Ergänzung zur medikamentösen Standardtherapie. In einer koreanischen Studie profitierten bestimmte Patienten besonders.  mehr»

4.  Hörverlust: Menschliche Hörzellen aus dem Reagenzglas

[29.10.2018] Forschern ist es erstmals gelungen, menschliche Innenohr-Zellen im Labor zu erzeugen und deren Herkunft zu untersuchen, teilt die Uni Bern mit. Dies ermögliche es zukünftig neue Behandlungsmethoden für Hörbeeinträchtigung zu erforschen.  mehr»

5.  Hilfe bei Therapie-Entscheidung: So lassen sich in der Praxis Resistenz-Bildungen vermeiden

[22.10.2018] Wo der Antibiotika-Verbrauch hoch ist, sind auch die Resistenzraten hoch. Um dem entgegenzuwirken, gibt es zur Therapie-Entscheidung bei Atemwegsinfekten jetzt Hilfen für die Praxis.  mehr»

6.  Lärmbelastung und Gesundheit: WHO will Windrädern Lärmriegel vorschieben

[10.10.2018] Die WHO kämpft gegen Windmühlen - präziser gesagt, gegen deren Lärm: Sie empfiehlt erstmals Richtwerte für Windräder.  mehr»

7.  Tinnitus: Am Ziel vorbeigerauscht

[04.10.2018] Bei Tinnitus verwendete Tongeneratoren zur Erzeugung eines weißen Rauschens schaden möglicherweise mehr, als dass sie den Patienten nutzen, wie US-Ärzte vermuten. Wir zeigen alternative Strategien gegen Tinnitus auf.  mehr»

8.  Kurioser Fall: Plötzlich taub - Schuld hat der Hund

[28.09.2018] Klagt ein verwirrt wirkender Patient über Fieber, Kopfschmerzen und Hörverlust, lohnt es sich für Ärzte, nach einem Haustier zu fragen. Das zeigt ein kurioser Fall in Frankreich.  mehr»

9.  Onkologie: Neue Indikation für Pembrolizumab

[25.09.2018] Der PD-1 (Programmed Cell Death 1 Protein)-Inhibitor Pembrolizumab ist für eine weitere Indikation zugelassen worden.  mehr»

10.  RKI meldet: Infektionen mit kontaminierter Mundspülung

[25.09.2018] Bei Intensivpatienten häufen sich Infekte mit Burkholderia cepacia, warnt das RKI.  mehr»