51.  Kommentar: Warnsignal kranke Ohren

[24.11.2018] Schwerhörigkeit als Krankheitszeichen weist offenbar weit über das Gehör hinaus. Dabei geht es nicht allein um Assoziationen mit Depressionen.  mehr»

52.  US-Studie: Hörverlust geht mit vielen Begleitkrankheiten einher

[24.11.2018] Mit dem Altern auftretender Hörverlust hat Folgen – und das nicht nur für die kognitiven Funktionen. Auch das Risiko für Gefäßerkrankungen steigt.  mehr»

53.  Neue Leitlinie: Welche Therapie bei Tinnitus wirklich hilft

[23.11.2018] Kognitive Verhaltenstherapie, Hörtherapie, Medikamente: Bei Tinnitus gibt es viele therapeutische Maßnahmen. In einer europäischen Leitlinie wird nun bewertet, wie gut sie wirken.  mehr»

54.  Fallbericht: Erst Schluckauf, dann Herzstillstand

[19.11.2018] Hartnäckiger Schluckauf ist schon übel genug. Für einen US-amerikanischen Patienten wäre es jedoch beinahe noch weitaus schlimmer gekommen: Sein Schluckauf brachte ihn an den Rand des Grabes.  mehr»

55.  Meta-Analyse: Ginkgo-Extrakt lindert neurosensorische Symptome

[19.11.2018] Demenz-Patienten sind ja oft von Schwindel und Tinnitus betroffen. Die Therapie mit einem Ginkgo-Extrakt lindert beide Symptome, wie eine Meta-Analyse ergeben hat.  mehr»

56.  Bakterien nur selten beteiligt: Bei Rhinosinusitis primär symptomatisch therapieren!

[13.11.2018] Meist sind Viren die Verursacher einer akuten Rhinosinusitis. Bei jedem Zweiten heilt sie binnen einer Woche ab. Die Therapie erfolgt symptomatisch. Bei Risiko-Patienten ist Vorsicht geboten.  mehr»

57.  Allergische Rhinitis: Gibt es systemische Nebenwirkungen?

[08.11.2018] Bei Patienten mit allergischer Rhinitis ist während einer intranasalen Steroidtherapie weder mit erhöhtem Augeninnendruck noch mit einer Katarakt zu rechnen. Das ist das Ergebnis einer Metaanalyse.  mehr»

58.  Ergänzende Therapie: Zusätzlich Sauerstoff kann bei Hörsturz helfen

[07.11.2018] Bei Hörsturz ist die hyperbare Sauerstofftherapie offenbar in bestimmten Fällen eine sinnvolle Ergänzung zur medikamentösen Standardtherapie. In einer koreanischen Studie profitierten bestimmte Patienten besonders.  mehr»

59.  Hörverlust: Menschliche Hörzellen aus dem Reagenzglas

[29.10.2018] Forschern ist es erstmals gelungen, menschliche Innenohr-Zellen im Labor zu erzeugen und deren Herkunft zu untersuchen, teilt die Uni Bern mit. Dies ermögliche es zukünftig neue Behandlungsmethoden für Hörbeeinträchtigung zu erforschen.  mehr»

60.  Hilfe bei Therapie-Entscheidung: So lassen sich in der Praxis Resistenz-Bildungen vermeiden

[22.10.2018] Wo der Antibiotika-Verbrauch hoch ist, sind auch die Resistenzraten hoch. Um dem entgegenzuwirken, gibt es zur Therapie-Entscheidung bei Atemwegsinfekten jetzt Hilfen für die Praxis.  mehr»