51.  Überträger von FSME?: Neue Zeckenart breitet sich in Süddeutschland aus

[01.12.2017] Eine bisher nur im Mittelmeer-Gebiet beschriebene Zeckenart namens Ixodes inopinatus bildet stabile Populationen in Süddeutschland, meldet das Deutsche Zentrum für Infektionsforschung (DZIF).  mehr»

52.  Lupus-Therapie: Subkutanes Belimumab spart Zeit

[01.12.2017] Eine neue Belimumab-Formulierung für Patienten mit Lupus erythematodes hat das Potenzial, Praxiskapazitäten freizuschaufeln und die Compliance zu erhöhen.  mehr»

53.  HIV-Neuinfektionen in Deutschland: Aids geht immer noch jeden etwas an!

[01.12.2017] Allen Aufklärungskampagnen zum Trotz wird die Zahl der HIV-Neuinfektionen in Deutschland nicht kleiner. Zudem tun sich neue Problemgruppen auf, die ihr Infektionsrisiko wohl unterschätzen.  mehr»

54.  Universitätsmedizin Mainz: DFG fördert Forschung zu Immunabwehr

[30.11.2017] Worauf lässt sich zurückführen, dass die Immunabwehr bei einer Krebserkrankung oder einer chronischen Infektion versagt? Und welche immunologischen Gemeinsamkeiten bei der Entstehung beider Krankheitsbilder gibt es? Das sind zentrale Fragen des Sonderforschungsbereichs (SFB) 1292, den die Deutsche  mehr»

55.  Alt werden mit HIV: Stellschrauben für ein langes Leben mit dem Aidserreger

[30.11.2017] Kann ein Mensch mit HIV genauso alt werden wie jemand ohne die Infektion? Und wenn ja, unter welchen Bedingungen? Der Schwerpunktarzt Dr. Christoph Mayr aus Berlin nannte die wichtigsten Stellschrauben bei über 50 Jahre alten HIV-Patienten.  mehr»

56.  WHO-Bericht: Kampf gegen Malaria gerät ins Stocken

[29.11.2017] Malaria schien auf auf dem Rückzug zu sein. Nun warnt die WHO: Ohne neue Ansätze und mehr Geld wird die Zahl der Krankenheits- und Todesfälle wieder steigen.  mehr»

57.  Resistenzen gegen HIV: Neue Therapien sind weiterhin nötig!

[29.11.2017] Nach wie vor sind neue antiretrovirale Wirkstoffe in der Entwicklung. Benötigt werden sie für HIV-Patienten mit Unverträglichkeiten und multiplen Resistenzen.  mehr»

58.  HIV-positiv: Hürden auf dem Weg zum "normalen" Leben - trotz HIV

[29.11.2017] Die diesjährige Kampagne zum Welt-Aids-Tag hat das Motto "Positiv zusammen leben". Positive Botschaften sind gut. Sie dürfen aber nicht an Verharmlosung grenzen.  mehr»

59.  Aggressiveres Wachstum: Krebszellen nutzen das Immunsystem aus

[29.11.2017] Tumorzellen programmieren Botenstoffe des Immunsystems für ihre eigenen Zwecke um.  mehr»

60.  Bericht zum Welt-AIDS-Tag: Tausende in Europa wissen nichts von HIV-Infektion

[28.11.2017] In Europa haben im vergangenen Jahr mehr als 29.000 Menschen die Diagnose HIV bekommen. Das ist weniger als zuvor, für viele kommt die Diagnose aber zu spät.  mehr»