1.  Typ-2-Diabetes: Jeder Dritte verweigert zunächst Insulin

[15.11.2017] Fast jeder dritte Typ-2-Diabetiker, der eine Insulintherapie benötigt, verweigert die Injektionen zunächst.  mehr»

2.  19. November in Berlin: Vorträge und Workshops zum Weltdiabetestag

[14.11.2017] In mehr als 30 Vorträgen, Workshops und Mitmachaktionen zum Weltdiabetestag können sich Interessierte am 19. November in Berlin über die Erkrankung informieren.  mehr»

3.  Studie zum Welt-Diabetestag: Mit Steuerfreiheit für Obst und Gemüse gegen Übergewicht

[13.11.2017] Eine Studie der Uni Hamburg zeigt: Gesunde Ernährung scheitert bisher oft auch am Preis. Der Ausweg: das Mehrwertsteuersystem "Ampel Plus".  mehr»

4.  Citizen Science: Teilnehmer für Projekt zur Diabetesprävention gesucht

[10.11.2017] Das Deutsche Institut für Ernährungsforschung (DIfE), Partner im Deutschen Zentrum für Diabetesforschung (DZD), sucht 12.000 gesunde Erwachsene, die sich am Citizen Science-Projekt DIRIKO beteiligen, einer Studie zur Diabetes-Risikoprävention.  mehr»

5.  Gutenberg-Gesundheitsstudie: Neue Krankheitsgene entdeckt

[10.11.2017] 15.000 Menschen zwischen 35 und 74 Jahren haben die Forscher für die Gutenberg-Gesundheitsstudie von 2007 bis 2012von oben bis unten durchleuchtet und so neue Gene für Erkrankungen identifiziert.  mehr»

6.  Kommentar: Entlastung für Antibiotika

[10.11.2017] Warum Autoimmunerkrankungen wie Typ-1-Diabetes in den Industrieländern deutlich zunehmen, ist ungeklärt. Im Kreis der Verdächtigen taucht aber regelmäßig der steigende Gebrauch von Antibiotika auf.  mehr»

7.  Typ-1-Diabetes: Schwankender HbA1c erhöht Mortalität

[10.11.2017] Typ-1-Diabetiker mit starken Abweichungen zwischen ihren HbA1c-Messungen haben ein erhöhtes Mortalitätsrisiko. Sie müssen zudem früher stationär behandelt werden.  mehr»

8.  TEDDY-Studie: Kein erhöhtes Risiko für Typ-1-Diabetes durch Antibiose

[10.11.2017] Eine genetische Prädisposition für Typ-1-Diabetes ist offenbar kein Grund, den Gebrauch von Antibiotika einzuschränken. In der TEDDY-Studie gab es keinen Zusammenhang mit der Entwicklung von Inselzell-Autoantikörpern.  mehr»

9.  21 Prozent aller Todesfälle: Mehr Deutsche als bisher vermutet sterben an Diabetes

[09.11.2017] Für Deutschland fehlen bislang Angaben zur bundesweiten Diabetessterblichkeit. Forscher vom Deutschen Diabetes-Zentrum (DDZ) haben nun berechnet, dass im Jahr 2010 insgesamt rund 175.  mehr»

10.  Phosphatdiabetes: Option mit Antikörper

[09.11.2017] Der Antikörper Burosumab wird derzeit als Therapieoption bei X-chromosomaler Hypophosphatämie getestet.  mehr»