1.  Weissbuch der DGVS: Basis für Diskussionen

[20.09.2017] Mit einem Weissbuch will die DGVS den Stellenwert gastroenterologischer Erkrankungen in Gesundheitspolitik und Wissenschaftsförderung stärken.  mehr»

2.  Weltkindertag: Immer mehr Kinder haben eine Fettleber

[19.09.2017] Zum Weltkindertag am 20. September, weist die Deutsche Leberstiftung darauf hin, dass immer mehr Kinder an einer durch Fehlernährung und Bewegungsmangel bedingten nicht-alkoholischen Fettleber (NAFL) leiden.  mehr»

3.  Armut und Terror: Cholera-Epidemie im Nordosten Nigerias weitet sich aus

[19.09.2017] Die Zahl der Cholera-Erkrankungen im verarmten Nordosten Nigerias steigt rasch an. Bislang seien rund 2300 Menschen infiziert, mindestens 44 seien in Folge der schweren Durchfallkrankheit gestorben, erklärte das UN-Büro für Nothilfekoordination (OCHA) am Montag.  mehr»

4.  Hepatitis C: Neue Option mit pangenotypischer Therapie

[06.09.2017] Mit Glecaprevir/Pibrentasvir ist für Patienten mit chronischer Hepatitis C-Virusinfektion nun eine neue Therapieoption verfügbar.  mehr»

5.  CED: Gefahr durch Titandioxid-Nanopartikel?

[25.08.2017] Titandioxid-Nanopartikel können offenbar Darmentzündungen verstärken. Schweizer Forscher empfehlen Patienten daher, auf Lebensmittel mit den Zusatzstoff E171 zu verzichten.  mehr»

6.  Anti-HCV-Therapie: Weniger extrahepatische Manifestationen

[25.08.2017] Bei chronischer Hepatitis C lässt sich durch eine antivirale Therapie mit dauerhafter Viruseradikation das Risiko für extrahepatische Manifestationen, etwa Kryoglobulinämie, Glomerulonephritis und NonHodgkin-Lymphom, signifikant reduzieren.  mehr»

7.  Diabetesrisiko bei Adipositas: Es kommt drauf an, wo das Fett sitzt

[24.08.2017] Adipositas macht krank diese Aussage ist Tübinger Diabetes-Forschern zu einfach. Ihren Studien zufolge könnten bestimmte Parameter genauere Hinweise auf das Erkrankungsrisiko liefern.  mehr»

8.  Daten-Auswertung: Reizdarm-Risiko steigt auch nach leichteren GI-Infekten

[21.08.2017] Gastrointestinale Infektionen sind offenbar unabhängig vom Schweregrad mit einem erhöhten Risiko für ein Reizdarm-Syndrom assoziiert. Psychische Erkrankungen scheinen das zusätzlich zu fördern.  mehr»

9.  Bitterer Tropfen: Zwei Gläser Wein? Das lass lieber sein!

[17.08.2017] Wer täglich mehr als zwei Gläser Wein leert, hat ein erhöhtes Risiko, an Magenkrebs zu erkranken. Ob ein kompletter Verzicht ratsam ist, bereitet Forschern noch Kopfzerbrechen.  mehr»

10.  Mikrowellenablation: Lebertumoren präzise entfernen

[16.08.2017] Mit einer neuen Mikrowellenablationstechnik lassen sich Lebertumoren präziser entfernen.  mehr»