21.  Fettleber: Boehringer setzt auf RNA-Interferenz

[03.11.2017] Boehringer Ingelheim forciert seine Anstrengungen gegen nichtalkoholische Fettleber (NASH). Mit dem börsennotierten US-Unternehmen Dicerna Pharmaceutical wurde jetzt die Entwicklung neuer NASH-Therapeutika vereinbart, die an der RNA-Interferenz (RNAi) ansetzen.  mehr»

22.  Gastroenterologen: Immer mehr Menschen nutzen Vorsorgekoloskopie

[02.11.2017] Die Zahl der Vorsorgekoloskopien ist innerhalb von zehn Jahren um 200 000 gestiegen. Das geht aus Daten des Berufsverbandes der niedergelassenen Gastroenterologen (bng) hervor. Insgesamt seien im vergangenen Jahr 1,78 Millionen Koloskopien vorgenommen worden.  mehr»

23.  Enterocolitis-Syndrom: Ursachensuche bei heftiger Reaktion auf Nahrungsmittel

[02.11.2017] Ursache gastrointestinaler Beschwerden nach dem Füttern von Beikost im Säuglingsalter kann auch ein Nahrungsprotein-induziertes Enterocolitis-Syndrom sein.  mehr»

24.  Leberzellkarzinom: Mehr Chancen bei Progredienz eines HCC

[30.10.2017] Mit der im August 2017 erfolgten EU-Zulassung von Regorafenib als Zweitlinientherapie eröffnet sich für HCC-Patienten mit Progress unter Sorafenib die Möglichkeit einer Sequenztherapie. Das mediane Gesamtüberleben bessert sich unter Regorafenib deutlich verglichen mit Placebo.  mehr»

25.  Wie entsteht Magenkrebs?: Helicobacter "spritzt" Gift in die Magenzellen

[27.10.2017] Auf welche Weise Helicobacter pylori Magenkrebs auslöst, haben deutsche Forscher nun entdeckt.  mehr»

26.  Bereits 38.000 Fälle: "Beispiellose" Cholera-Epidemie im Kongo

[27.10.2017] Eine Cholera-Epidemie im Kongo breitet sich mit zunehmender Geschwindigkeit aus. Mit mehr als 38.000 Erkrankten sei die Epidemie "beispiellos in der Geschichte des Landes", warnte die Hilfsorganisation Ärzte ohne Grenzen (MSF) am Freitag.  mehr»

27.  Sedierung bei Endoskopie: Risikofaktor Anästhesist?

[27.10.2017] Bei der Endoskopie von Niedrig-Risiko-Patienten wird die Sicherheit der Sedierung offenbar nicht durch Anästhesie-Fachpersonal verbessert.  mehr»

28.  Darmkrebs: Neun iFOBT mit gleich guten Detektionsraten

[27.10.2017] Neun verfügbare immunologische Tests auf okkultes Blut im Stuhl zur Darmkrebsvorsorge liefern mehr oder weniger gleich gute Ergebnisse.  mehr»

29.  Daten aus Langzeit-Studie: Warum Bewegung Darmkrebs vorbeugen kann

[26.10.2017] Viel Bewegung ist mit einem verminderten Darmkrebsrisiko verbunden. Diese Beobachtung könnte durch die günstige Wirkung der körperlichen Aktivität auf den Taillenumfang, die Stoffwechselgesundheit und den Vitamin-D-Status erklärbar sein.  mehr»

30.  Späte Folgen: Darmkrankheiten im Kindesalter lassen Krebsrisiko steigen

[25.10.2017] Wer als Kind an einer chronisch entzündlichen Darmerkrankung leidet, erkrankt später deutlich häufiger an Krebs. Die Einführung moderner Therapiestrategien hat daran nichts geändert.  mehr»