1.  JAMA-Studie: Häufig Vorhofflimmern nach Ersatz der Aortenklappe

[22.10.2019] Nach dem operativen Ersatz der Aortenklappe, sei es mithilfe eines Katheters oder in offener Technik, beginnen die Vorhöfe der Patienten oft zu flimmern. Das erhöht die Mortalität und führt nach Kathetereinsatz zudem zu einem höheren Insultrisiko.  mehr»

2.  Neurologie: Erhöhtes Schlaganfallrisiko bei stummem Herzinfarkt

[22.10.2019] Auch Patienten mit einem unbemerkten Herzinfarkt sind offenbar gefährdeter, einen Schlaganfall zu erleiden. Ihr Risiko ist nach neuen Daten ähnlich hoch wie bei Menschen mit symptomatischem Infarkt.  mehr»

3.  Metaanalyse: Besser keinen Alkohol bei Kinderwunsch!

[21.10.2019] Alkoholkonsum vor der Zeugung ist laut einer Metaanalyse mit einem erhöhten Risiko für angeborene Herzerkrankungen assoziiert.  mehr»

4.  Australische Studie: Notfall „Brustschmerz“ – Frauen im Nachteil

[21.10.2019] Studien haben ergeben, dass bei Frauen mit Brustschmerzen im Notfall weniger aggressiv diagnostiziert und therapiert wird. Eine aktuelle Untersuchung zeigt nun: Die weibliche Malaise fängt schon viel früher an.  mehr»

5.  Lungenembolie: Hohe Evidenz für ambulante LE-Therapie

[18.10.2019] Bis zu 30 Prozent der Patienten mit Lungenembolie könnten heute früh aus der Klinik entlassen und ambulant weiter behandelt werden, meinen Experten.  mehr»

6.  Gefäßmediziner: PAVK nicht unterschätzen!

[17.10.2019] Jeder fünfte über 65-Jährige leidet an Claudicatio intermittens, teilt die Deutsche Gesellschaft für Gefäßchirurgie und Gefäßmedizin zu ihrer Tagung in Mannheim mit.  mehr»

7.  Komorbiditäten: Rheuma lädiert Gelenke und Gefäße

[17.10.2019] Komorbiditäten können das Treat-to-Target-Konzept bei Patienten mit Rheumatoider Arthritis erheblich stören. Das gilt besonders für kardiovaskuläre Krankheiten und für das Infektionsrisiko.  mehr»

8.  EPIC-Studie: Vegetarier haben weniger Infarkte, jedoch mehr Insulte

[17.10.2019] Vegetarier und Veganer essen aus kardiologischer Sicht durchaus gesünder. Der neurologische Blick ins Gehirn zeigt jedoch auch mögliche Nachteile. Die kann man aber durch eine Maßnahme umgehen.  mehr»

9.  Registerdaten analysiert: Anstrengende Bewegung schützt das Herz am besten

[15.10.2019] Ein- bis zweimal pro Woche für mindestens 20 Minuten durch Bewegung außer Puste geraten – das schützt das Herz besser als gemütliche Spaziergänge.  mehr»

10.  Epidemiologie: Herzinfarkt-Patienten werden immer älter

[12.10.2019] Seit 2002 hat sich das Alter, in dem Menschen erstmals einen Herzinfarkt erleiden, um acht Jahre nach hinten verschoben. Das ist das Ergebnis einer Studie, die bei den DGK-Herztagen in Berlin vorgestellt wurde. Studienautor Dr.  mehr»