1.  Blutgefäße: Wie Rauchen die Gene beeinflusst

[25.09.2018] Neue Erkenntnis zu den Folgen des Zigarettenkonsums: Wissenschaftler haben herausgefunden, dass bei Rauchern ein bestimmtes Gen aktiver ist als bei Nichtrauchern.  mehr»

2.  Kardiovaskuläres Risiko: Bei Typ-2-Diabetes steht Gefäß-Schutz im Fokus

[24.09.2018] Im Management des Typ-2-Diabetes wird immer mehr Augenmerk auf das kardiovaskuläre Risikoprofil der Patienten gelegt. Hohe Bedeutung haben bei dieser Strategie neue Antidiabetika, die nachweislich kardiovaskuläre Komplikationen verhindern können: GLP-1-Analoga und SGLT2-Hemmer.  mehr»

3.  Bedarf an neuen Therapien: Die Infarkt-Sterblichkeit stagniert

[24.09.2018] In den letzten Jahren ist die Infarktsterblichkeit nach Daten eines schwedischen Registers nicht mehr nennenswert zurückgegangen. Ein Ansporn, um nach neuen Therapieoptionen zu suchen, findet ein Kardiologe.  mehr»

4.  Registerdaten der Krankenkassen: NOAK bei Vorhofflimmern Vorteile im Praxisalltag

[22.09.2018] Die Vorteile der NOAKs sind im Praxisalltag umsetzbar: Apixaban zeigt dort eine mit Ergebnissen der Zulassungsstudien vergleichbare Wirksamkeit und Sicherheit.  mehr»

5.  Qualitätsreport 2017: Gute Qualität bei Koronarinterventionen

[21.09.2018] Licht und Schatten letzteres vor allem bei der Pflege zeigt der Qualitätsreport 2017 des IQTiG.  mehr»

6.  Karzinogene Nitrosamine: EMA prüft weitere Sartane auf Verunreinigungen

[21.09.2018] Die Europäische Arzneimittel-Agentur (EMA) prüft im Rahmen des Verfahrens zu Valsartan vorsorglich auch Candesartan, Irbesartan, Losartan und Olmesartan auf Verunreinigungen.  mehr»

7.  Deutsche Herzstiftung: Aktuelle Infos für Ersthelfer zu Herznotfällen

[21.09.2018] Damit Ersthelfer bei Herzinfarkt oder plötzlichem Herzstillstand genau wissen, wie sie sich verhalten sollen, hat die Deutsche Herzstiftung gemeinsam mit dem Notfallmediziner Professor Dietrich Andresen vom Ev.  mehr»

8.  Telemedizin: Wird die Apple Watch zum Herzrhythmus-Monitor?

[20.09.2018] Die neue Smartwatch von Apple verfügt über einen EKG-Sensor mit zugehöriger App. Über eine weitere App auf Basis von Pulskurvenmessung erkennt sie Vorhofflimmern. Wie sehen mögliche Einsatzszenarien aus?  mehr»

9.  Apple Watch: Kardiologen werten EKG-Funktion positiv

[18.09.2018] Die EKG-Funktion der Apple Watch kann vor allem Patienten mit bekannten Herzrhythmusstörungen bei der Nachsorge unterstützen, so die Einschätzung der Deutschen Gesellschaft für Kardiologie (DKG). Allerdings berge die Interpretation der Messergebnisse auch Risiken.  mehr»

10.  Kommentar zur ASPREE-Studie: Tiefschläge für ASS

[18.09.2018] Tun sich Menschen ohne Herzerkrankungen, die zu deren Vorbeugung täglich Acetylsalicylsäure (ASS) schlucken, wirklich etwas Gutes? Die aktuell publizierte ASPREE-Studie ist nach den jüngst präsentierten Studien ASCEND und ARRIVE schon die dritte Mega-Studie in kurzer Zeit, die am Nutzen dieser Form  mehr»